«

»

Beitrag drucken

Chia Samen Rezepte – 3 einfache Rezepte zum Selbermachen

Chia Samen Rezepte

Chia Samen erfreuen sich derzeit einer sehr großen Beliebtheit in der Fitnesswelt. Das Superfood ist allerdings keine neue Erfindung, denn Chia Samen sind schon seit Jahrtausenden bekannt. In diesem Artikel zeige ich Dir meine drei besten und leckersten Chia Samen Rezepte. Zudem verrate ich Dir warum Chia Samen so gesund und wertvoll für uns sind!

 

Chia Samen – Superfood mit heilender Wirkung?

Salvia hispanica zählt zu den Lippenblütlern, wird bis zu 1,75m hoch und trägt blauweiße Blätter. Auch wenn diese Beschreibung kaum jemanden interessiert wird, interessieren die Samen der Chia Pflanze umso mehr!

Chia Samen kommen aus Mexiko, Mittelamerika sowie Südamerika und haben eine lange Geschichte.

Entdeckt wurden sie von den Maya, welche die proteinreichen Samen als ein Grundnahrungsmittel verwendeten und sie als schnelle Energiespende für zwischendurch heranzogen.

Laufboten, die zu Fuß große Strecken zurücklegen mussten, hatten immer einige Chia Samen mit im Gepäck, um bei Bedarf schnell Energie aufladen zu können. Übersetzt man den von den Maya stammenden Begriff „Chia“ auf Deutsch, so bedeutet er auch Stärke.

Man hat Chia Samen damals Heilkräfte nachgesagt und war der Ansicht, dass nur einige wenige Samen einen Menschen einen ganzen Tag lang mit Energie und Nährstoffen versorgen können. Entspricht das auch der Wahrheit?

 

Welche Nährwerte und Inhaltsstoffe liefern Chia Samen?

Chia Samen tragen nicht umsonst den Zusatznamen „Superfood“, welcher Lebensmittel beschreibt, die anderen in ihrer Zusammensetzung und der Menge an nützlichen Inhaltsstoffen stark überlegen sind.

Chia Samen sind besonders reich an pflanzlichen Omega-3-Fettsäuren und enthalten 10-mal so viele wie etwa Lachs. Bei 100g Chia Samen ist der Tagesbedarf bereits dreifach gedeckt. Zudem besitzen sie für die Verdauung und den Stoffwechsel wichtige Ballaststoffe sowie 20% Proteine.

Reichlich Vitamine, Mineralstoffe, sowie Spurenelemente, welche Du in diesem Beitrag über Chia Samen nachlesen kannst, sind auch enthalten. Ein Vitaminmangel kann somit erst gar nicht entstehen. Zudem befinden sich in Chia Samen sehr viele Antioxidantien, die durch das Einfangen freier Radikale schwere Krankheiten vorbeugen.

Verglichen mit Obst und Gemüse, die ja eigentlich für ihre große Menge an enthaltenen Antioxidantien bekannt sind, befinden sich die Chia Samen weit voraus. Sie enthalten etwa 9-mal so viele Antioxidantien, wie beispielsweise eine Orange. Chia Samen sind also eindeutig gesund und können Krankheiten effektiv vorbeugen.

 

Chia Samen Rezepte – lecker, gesund und einfach!

Damit Du Chia Samen perfekt in Deinen Ernährungsalltag integrieren kannst, findest Du nachfolgend drei meiner besten Chia Samen Rezepte:

Chia Samen Rezpete Nr. 1 – Der Chia Samen Pudding

Chia Samen Rezepte Pudding

Zutatenliste

  • Chia Samen
  • Wasser oder Milch (fettarm)
  • Vanille, Zimt, Kakao oder Honig (zum Süßen)
  • frische Früchte z.B. Erdbeeren oder Heidelbeeren
    .

Zubereitung

Zu einer der schmackhaftesten Chia Samen Rezepte zählt der Chia Pudding. Hierfür werden zunächst gequollene Samen benötigt. Dazu müssen die Chia Samen mit einer Flüssigkeit, beispielsweise Wasser oder Milch, in einem Verhältnis von 1:6 vermischt und anschließend gequollen werden.

Nimmt man also eine halbe Tasse Chia Samen, sind beispielsweise 3 Tassen Wasser nötig. Das Gemisch lässt man anschließend 2 Stunden im Kühlschrank stehen, wodurch eine schleimige Masse entsteht. Diese kann man vielfältig einsetzen, auch in Früchte Smoothies oder Ähnlichem.
.
Die aufgequollenen Chia Samen sind auch der Hauptbestandteil des Puddings, den man nun beliebig nach den eigenen Vorlieben mit Vanille, Zimt oder Kakao vermischen kann. Zum Süßen verwende ich Ahornsirup oder Honig. Der eigenen Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.
.
Zum Abschluss fügt man noch einige frische Früchte wie Erdbeeren, Heidelbeeren oder Kirschen in geschnittener Form hinzu und fertig ist der Chia Samen Pudding.
.
Tipp: Der Pudding hält sich im Kühlschrank eine gute Woche und ist vor allem als Frühstück sehr empfehlenswert. Er liefert Energie und wichtige Nährstoffe und sorgt für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl.

 

Chia Samen Rezepte Nr. 2 – Die Chia Marmelade

Chia Samen Rezepte Marmelade

Zutatenliste

  • 1 Handvoll Obst (Pflaumen, Aprikosen oder Beeren)
  • Chia Samen
  • Stevia oder Vanillextrakt zum Süßen
  • etwas Zitronensaft
    .

Zubereitung

Aus Chia Samen kann man auch wunderbare leckere Marmelade herstellen.

Für dieses Chia Samen Rezept muss zur Vorbereitung zuerst ungefähr eine Handvoll Obst zerkleinert und anschließend mit einem Mixer püriert werden. Hierfür eignen sich alle Arten von Beeren, Aprikosen oder Pflaumen.

Anschließend werden die Chia Samen und je nach Belieben ein Süßungsmittel z.B. Stevia, Honig oder Vanillextrakt beigefügt und verrührt. Zum Verfeinern kann noch etwas Zitronensaft hinzu gegeben werden. Zum Schluss alles in ein Marmeladenglas füllen und ab in den Kühlschrank.

TIPP: Auf Grund weiterer Ausdehnung der Chia Samen in der Marmelade ist es von Vorteil das Glas nicht ganz zu befüllen.

 

Chia Samen Rezepte Nr. 3 – Der Chia Cracker

Chia Samen Rezepte Cracker

Zutatenliste

  • 125g Chia Samen und/oder 125g Leinsamen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 frische Tomaten
  • 5 getrocknete Tomaten
  • 1 Paprika
  • Oregano, Basilikum, Kräutersalz zum würzen
    .

Verwendete Küchengeräte

Zubereitung

Die Chia Samen müssen zuerst ca. 12 Stunden in 700ml Wasser eingeweicht werden. Die frischen und getrockneten Tomaten vermischt man zusammen mit der Zwiebel und der Paprika am besten mit einem Standmixer. Anschließend wird der entstandene Brei zu den eingeweichten Saaten gegossen.

Die Gesamte Mischung wird danach auf das Backpapier verteilt (ca. 3 mm dick) und im Backofen gebacken. Die Temperaturen sollten allerdings sehr niedrig sein und die Konsistenz immer wieder Kontrolliert werden. Die Cracker können dann entweder halbfeucht oder trocken verzehrt werden und schmecken richtig lecker.

TIPP: Zum Verfeinern können die Chia Samen Cracker auch mit Avocadocreme, Mandelbutter oder einem Dip bestrichen werden.

 

Fazit & Empfehlung

Chia Samen sorgen für eine lang anhaltende Energie über den ganzen Tag verteilt und helfen unter anderem mit ihren Ballaststoffen bei der Verdauung anderer Lebensmittel, was zusätzlich Energiekapazitäten freisetzt.

Zudem sorgen sie dafür, dass die Energie der anderen Lebensmittel langsamer freigesetzt wird, was gerade für Sportler interessant ist, die ihre Ausdauerleistung verbessern wollen.

Durch das Aufquellen der Samen unterstützen sie auch einen gleichmäßigen Wasserhaushalt. Überschüssiges Wasser können sie durch Aufquellen in sich speichern und zu einem späteren Zeitpunkt wieder abgeben.

Ein Vorteil gegenüber anderen Superfoods, wie Leinsamen, ist zudem die Haltbarkeit. Chia Samen lassen sich gut und gerne mehrere Jahre lang halten und man muss sich keine Sorgen um die Verderblichkeit machen.

Zudem sind sie glutenfrei und eignen sich damit auch für Menschen mit Glutenunverträglichkeit, die mit den Chia Samen ihren Nährstoffhaushalt aufstocken können.Chia Samen Rezepte

 

Kennst Du noch weitere Chia Samen Rezepte?
Dann verrate sie uns jetzt in den Kommentaren…

 

___

Autor: Martin von martincaesar.net


WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE


Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.aesthetics-blog.com/chia-samen-rezepte/

1 Kommentar

  1. Avatar for Peter Böhm
    Erika

    Hello, interessante und informative Beitrage hier, super. Habe längere zeit als stiller gast nur mitgelesen und mich jetzt mal angemeldet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teile diesen Beitrag mit einem Freund

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Diese Website verwendet Cookies. Bitte klicken Sie auf Cookies "Akzeptieren", damit wir Ihnen das beste Surferlebnis bieten können.

Schließen