«

»

Beitrag drucken

Sophia Thiel – Powerfrau und Fitness Model im Interview

Sophia Thiel

Sophia Thiel, die erst 20-jährige gibt uns in diesem Interview einen tiefen und sehr interessanten Einblick in ihren Fitness-Alltag, in ihre Ernähung und ihr Training. Sophia Thiel, die Powerfrau aus Rosenheim geht nicht nur 6 mal in der Woche ins Fitnessstudio – sie lebt den Fitness-Lifestyle täglich rund um die Uhr und das mit riesem Erfolg!

 

Hallo Sophia, könntest Du Dich bitte unseren Lesern kurz vorstellen?

Sophia Thiel: Hallo Peter, sehr gerne! Mein Name ist Sophia Thiel, ich bin 19 Jahre alt und komme aus Rosenheim, einer Stadt im Süden Bayerns.

Seit fast zwei Jahren trainiere ich meinen Körper nun sehr intensiv und mit viel Leidenschaft.

Im Letzten Jahr habe ich mein Abitur abgeschlossen und angefangen auf Youtube meinen eigenen Channel aufzubauen und mit vielen Videos über meinen Fitness-Lifestyle zu füllen.

Auch kennen mich sicherlich einige durch Ercan Demir – Profi-Bodybuilder und sehr bekannt unter anderem durch seinen Bodybuilding Film „Pumping Ercan“ und der Zusammenarbeit mit Karl Ess.

 

Erzähl uns doch mal wie alles begann, wann und warum Du mit dem Training angefangen hast und wie Du zu Ercan und Youtube gekommen bist?

Sophia Thiel vorher nachher

Sophia Thiel: Ich war früher sehr unzufrieden mit meinem Körper, da ich mich wegen meines Übergewichtes sehr unwohl in meiner Haut fühlte.

Nach etlichen misslungenen Diäten entschloss ich Ende des Jahres 2012 endgültig etwas an meinem Körper zu ändern und suchte einen Sport der mir zu meinem Abnehmerfolg verhelfen sollte.

Gute Kumpel in meiner Klasse nahmen mich damals spaßeshalber mit ins Fitnessstudio – es hat nicht lange gedauert und da war es auch schon um mich geschehen!

Ich verliebte mich regelrecht in den Sport und fand es faszinierend, wie sich mein Körper in kürzester Zeit veränderte und formte.
.
Zusammen mit dem Kraftsport setzte ich mich auch intensiv mit dem Thema Ernährung auseinander und lernte viel über die sportgerechte Ernährung für den Kraftsport.

 

Sophia, wolltest Du auch mal auf die Bühne gehen?

Sophia thiel trainingsplan

Sophia Thiel: Ja, nach meinem Abitur beschloss ich im Herbst 2014 auf die Bühne zu gehen und an meinen ersten Wettkämpfen in der Bikiniklasse teilzunehmen.

Da ich zuvor schon begeistert von dem Film „Pumping Ercan war und ich wusste, dass dieser Ercan nicht weit von meinem Heimatort wohnt, wollte ich mal vorbeischauen und ihn fragen, was er von meinen Wettkampfplänen halten würde.

Nachdem er einen Blick auf mich geworfen hatte, meinte er, dass ich großes Potential hätte und das er mich gerne vorbereiten würde.

So nahm er mich unter seine Fittiche und aus der Trainer/Athleten-Beziehung wurde inzwischen eine enge Freundschaft.

Seit jeher teilen Ercan und ich gemeinsam unser Wissen und unsere Erfahrungen auf den sozialen Plattformen wie Youtube, Facebook und Instagram.

Wir wollen andere zu einem gesünderen Lebensstil verhelfen und mit unseren Videos motivieren und inspirieren ungefähr so wie Du es hier auf Deinem tollen Blog machst! :)

 

 

Was ist Deine größte Motivation derzeit immer weiter zu machen?

Sophia Thiel: Ich liebe diesen Sport, der mir so viel Freude bereitet, dass ich nie Überwindung brauche um ins Fitnessstudio zu gehen.

Wenn ich jedoch bei der Ernährung ein wenig nachlässig werde, reicht ein ehrlicher Blick in den Spiegel, um mich wieder am Riemen zu reissen!

 

Mit welchem Trainingssystem hast Du einen so durchtrainierten Traumkörper erreicht?

Sophia Thiel: Diese Form habe ich mit klassischem Volumentraining erreicht!.Zusammen mit meinem Coach Ercan trainieren wir nach dem gleichen Prinzip und mit der selben Intensität – nur meine Gewichte, die ich nehme, sind dann doch etwas leichter als seine.

Mehr Infos zum Thema „Volumentraining findest Du in diesem Artikel: „Beliebtes Trainingssystem vorgestellt – Das Volumentraining

 

Verrätst Du uns den „Sophia Thiel Trainingsplan“, oder zumindest Deine wöchentliche Struktur?

Sophia Thiel Rückentraining

Sophia Thiel: Meinen Trainingsplan kann ich leider nicht verraten, nur so viel, dass ich 6 mal die Woche trainiere und das sehr hart und in folgendem Rythmus:

 

Sophia, hast Du auch Lieblingsübungen bzw. gibt es Übungen die Du besonders effektiv findest?

Sophia Thiel: Ich mag jedes Training, doch es geht doch nichts über einen ordentlichen Muskelkater in den Beinen durch Kniebeugen, Ausfallschritte oder der Beinpresse.

Aber auch das Gefühl bei einem intensiven Schultertraining mit Arnoldpress und Schulterdrücken, so wie im Video unterhalb, ist herrlich!

 

Kommen wir zur Ernährung, wie sieht ein typischer Ernährungsalltag bei Dir aus?

Sophia Thiel: Ich esse alle zwei bis drei Stunden eine Mahlzeit – insgesamt 6x am Tag. Meine Makronährstoffaufteilung besteht aus 40% Kohlehydrate, 40% Eiweiß und 20% Fett.

Ein typischer Tag sieht wie folgt aus:

  • Frühstück: Haferflocken + Whey + Ei + Beerenobst
  • danach folgen drei Hauptmahlzeiten: Süßkartoffeln + Steak/Pute/Hühnchen + Gemüse + Avocado
  • Einen Shake vor und nach dem Training
  • Abendessen: Tunfisch + Salat/Gemüse + Leinöl

    Sophia Thiel Ernährung

 

Verwendest Du Nahrungsergänzungsmittel? Wenn ja auf welche Supplements schwörst Du?

Sophia Thiel: Von den folgenden Supplements halte ich sehr viel und verwende sie regelmäßig, jedoch sind sie kein muss:

 Sophia Thiel Proteinpulver

.

 

Sophia, was für Ziele hast Du noch in in Deinem Leben und im Sport?

Sophia Thiel: Mit meiner wachsenden Reichweite in den sozialen Netzwerken möchte ich vor allem junge Mädchen, sowie inzwischen auch Jungs erreichen, die jetzt vielleicht in der Situation sind, in der ich früher war und zu dem Sport motivieren.

Niemand sollte die Zeit dazu haben unglücklich mit dem eigenen Körper zu sein und sich unwohl zu fühlen. Ich weiß wie schlimm das ist und deshalb will ich anderen nun helfen.

Jeder kann es schaffen und ich will zeigen, wie es klappen kann. Sophia Thiel Fitness Model

 

Du bist sicherlich für viele männliche Fitness-Kollegen eine Traumfrau, verrätst Du uns, ob Du noch Single bist?

Sophia Thiel: Da muss ich leider enttäuschen. Seit inzwischen 2 Jahren bin ich glücklich vergeben!

 

Vielen Dank an Sophia Thiel für das tolle Interview, wir wünschen Dir viel Erfolg weiterhin!

Sophia Thiel auf Facebook: www.facebook.com/sophia.thiel.official

Sophia Thiel auf Instagram: https://instagram.com/pumping.sophia.thiel/

Sophia Thiel auf Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCy5Kf4cPV_sCi_Qsjk03uCg


WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE



WIR EMPFEHLEN


Prozis - Sporternährung und Nahrungsergänzungsmittel

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.aesthetics-blog.com/sophia-thiel-fitness-interview/

21 Kommentare

1 Ping

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Avatar for Peter Böhm
    Airfryer

    Ein sehr interessantes Interview und sehr schöne Bilder.
    Die Transformation ist doch Motivation pur :)

    Beste Grüße
    Stefan

    1. Avatar for Peter Böhm
      Christian

      Mich würde mal interessieren, welche Erfahrungen das vermeintlich starke Geschlecht mit dem Trainingsprogramm von Sophia Thiel gemacht hat?:)

      Gruss aus Hamburg

  2. Avatar for Peter Böhm
    Bärbel

    Hallöchen, ich habe vor 5 Jahren über 140 Kilo gewogen und bin jetzt bei 80 kg. Ich schwanke seid einigen Jahren zwischen 75 und 90 kg.Ich habe so viel probiert um die letzten Kilos los zu werden aber ich stecke schon so lange fest.
    Ich habe zuletzt 10wbc probiert. Ich gehe zum Sport und komme nicht voran . Ich habe schon eine richtige Essstörung entwickelt und habe Angst vor dem Essen,. Meine Gedanken kreisen nur noch darum was, wieviel ,wann ich esse und welche Bewegung die Richtige ist.
    Ich möchte ein Ein Gewicht von 60 Kilo erreichen und meinen Körper festigen und Strafen, ihn endlich definieren. Ich will meinen Körper lieben und mein Leben langfristig umstellen.
    Leider habe ich so viel probiert dass ich nicht mehr weiß welches Essen gut ist und welches nicht.
    Mit den Berechnungen für meinen Tagesbedarf oder welche Lebensmittel was abdecken kom ich trotz deiner Videos nicht klar.Kannst du mit evt. bitte weiter helfen ???

    1. Avatar for Peter Böhm
      Peter Böhm

      Hallo Bärbel!
      Beeindruckend was du bisher geschafft hast – top!
      Ich würde dir empfehlen das du dir hier auf unserem Blog alle Beiträge zum Thema Ernährung durchliest.
      Ich denke das einige Beiträge dir sehr weiterhelfen werden.
      Viele Grüße und alles Gute weiterhin!
      Peter

  3. Avatar for Peter Böhm
    alex

    Hi,

    gutes und informatives Interview. Was Sie erreicht haben nötigt mir großen Respekt ab. Ich selbst trainiere seit ich 16 bin (25 jetzt) und habe Sport auch studiert. Es ist sehr schwer immer am Ball zu bleiben und es auch wirklich 24-7 durchzuziehen. Ich persönlich mache es nicht so exzessiv, daher von meiner Seite – großen Respekt.

    Das Video mit den Schulterübungen ist auch gut gemacht.

    Liebe Grüße

  4. Avatar for Peter Böhm
    Claudi

    Sehr geehrte Frau Thiel, Hut ab! Ich habe auch nach der Schwangerschaft mit Fettabbau und Muskelaufbau begonnen nachdem ich mich wirklich unwohl gefühlt habe mit den zusätzlichen Kilos. Aber mit der richtigen Ernährung haben die Pfunde gepurzelt, und das Training war so motivierend dass einfaches Essen bald nicht mehr ausgereicht hat (oder auch die Zeit gefehlt hat mit Kind) den Sport zu unterstützen. Eigentlich nehme ich nur einmal pro Training Whey Protein, doch ich würde mit mehr Zeit gerne wieder komplett auf natürliche Nahrung umsteigen- hoffentlich klappt’s! Menschen wie Sie motivieren und inspirieren auf jeden Fall nicht nur mich!
    Beste Grüße!

  5. Avatar for Peter Böhm
    Lisa

    Ein tolles Interview und viele interessante Informationen zu dir und deinem Training!
    Du bist eine große Inspiration für viele Menschen und motivierst sie zu einem neuen
    Ich! Es fällt nicht jedem so leicht eine Challenge bis zum Ende durchzuziehen oder überhaupt zu beginnen.
    Mach weiter so und viel Erfolg und Kraft auch Dir weiterhin, um noch mehr Menschen glücklich zu machen.
    Die ersten Erfahrungsberichte wie hier: http://bodyweight-workout.com/sophia-thiel-mein-persoenliches-12-wochen-programm-3/

    zeigen, dass es auf jeden Fall funktioniert und so schaffen es vielleicht noch mehr sich aufzuraffen! :)

    Viele liebe Grüße!

  6. Avatar for Peter Böhm
    Biene

    Cooles Interview, ist schon krass diese Veränderung, das schafft nicht jeder.

    1. Avatar for Peter Böhm
      Peter Böhm

      Hallo Biene,
      ja das steckt richtig harte Arbeit dahinter! Sophia Thiel ist wirklich eine beeindruckende Frau!
      Ich denke aber trotzdem das jede Frau einen ähnlichen Körper mit viel Fleiß und Disziplin aufbauen kann.
      Liebe Grüße,
      Peter

  7. Avatar for Peter Böhm
    Andi

    Wahnsinn, wenn man sich den Fotovergleich anschaut.. Ganz großen Respekt!!
    Auf Whey Protein Shakes schwöre ich persönlich auch – für mich für den Muskelaufbau eigentlich unabdingbar. Gute Shakes lassen sich aber auch ziemlich leicht selbst machen und man hat dadurch erstens den Vorteil, dass man sich eine Menge Geld sparen kann und zweitens kann man sich auch noch an die persönlichen Vorlieben und den eigenen Trainingsplan rantasten.
    Liebe Grüße, Andi

  8. Avatar for Peter Böhm
    Lina

    Tolles Interview und Respekt vor deiner grossartigen Leistung. Weiter so und Liebe Gruesse aus Ffm

  9. Avatar for Peter Böhm
    Mitch

    Chapeau vor dieser Leistung.
    Das Durchhaltevermögen muss man haben

  10. Avatar for Peter Böhm
    Lars

    Sehr interessanter Bericht, vor allem sehr ausführlich. Bin vor allem durch Ihren Auftritt im Tv auf sie aufmerksam geworden. Eine klasse Leistung die sie vollbracht hat.

  11. Avatar for Peter Böhm
    Nes

    wie kann eine Frau auf natürliche Weise in zwei Jahren, 1. so viel Fett verlieren 2. soviel Muskeln aufbauen? das ganze ist sehr unglaubwürdig.

  12. Avatar for Peter Böhm
    Marco

    Hallo. Interessantes Interview, bin schon auf Youtube auf Sophie Thiel aufmerksam geworden. Sehr beeindruckend, was für eine Transfrmation sie hingelegt hat. Meinen Respekt für so viel Disziplin!

  13. Avatar for Peter Böhm
    Sonnie

    Sehr beeindruckend un motivierend. Das flößt Respekt ein. Da müssen wir mal schauen, ob wir nach unserer Ernährungsumstellung es endlich auch mal schaffen, mit Sport anzufangen.

  14. Avatar for Peter Böhm
    Tamara

    Ein wirklich sehr interessantes Interview. Danke dafür. Habe allerdings noch eine Frage an dich. Habe gelesen, dass Sophia einmal die Woche einen Cheatday macht. Stimmt das wirklich Wenn ja, ist das nicht schädlich für den Abnhemprozess???

  15. Avatar for Peter Böhm
    Sonia

    Eine echt Goße Motivation hab mir auch mal Videos auf Youtube von Sofia angeschaut, lehrnt man auc ne menge .
    Danke für das tolle Interview .

    Lg Sonia

  16. Avatar for Peter Böhm
    BlaBla

    Lächerlich!!!
    Die Frau hat nicht einmal einen Trainerschein und will anderen erzählen wie man richtig zu trainieren hat!?
    Naja, das Management dahinter macht das ja schon!!! Geldmacherei!!!

  17. Avatar for Peter Böhm
    Lutz

    Naja mal ehrlich,an welcher Stelle sieht ein Mensch mit „definiertem“ Körper (was immer das auch bedeuten soll :-O )
    attraktiv aus.?
    Dass jeder aus sich machen kann was er will ist ja ok,aber durch „erfolgreiche“ Prominente wie Sophia Thiel,Detlef D.Soost,Daniel Aminati etc. wird ein Körper-und Fitnesswahn in die Menschen injiziert,der nur den eben Genannten was bringt: nämlich ein regelmässiges Einkommen.
    Denn der normalsterbliche Mensch der mit seiner Hände Arbeit seinen Lebensunterhalt bestreiten muss hat kaum die Zeit sich sechs mal die Woche im Fitnessstudio dem Workout hinzugeben. Auch wenn es ja nur ein “ 8 Wochen-Programm“ ist,muss man nach erreichen seines Traumkörpers selbigen durch stetes Training aufrecht erhalten.
    Desweiteren ist es kaum gesund,sich permanent diverse Proteinshakes und Muskelaufbaupräparate einzuverleiben.Gesundes ,vitaminreiches Essen in vernünftigen Mengen ist da eher angebracht.Und mit ausreichender Bewegung bei der Arbeit und in der Freizeit bleibt man fit und fühlt sich wohl.
    Ja und was den privaten Part solchen stupenden Körperkultes betrifft: wer sich jeh an einen „definierten,workoutgestählten“ Körper angelehnt bzw gekuschelt hat weiss,dass es weder angenehm noch bequem ist!!!

    1. Avatar for Peter Böhm
      Peter Böhm

      Hallo Lutz,
      danke für deine Meinung, aber das ist eben nur Deine Meinung und Dein Befinden.
      Ich persönlich finde einen definierten Körper und einen knackig trainierten Hintern bei einer Frau äußerst attraktiv!
      „Normalsterblich“, wie Du sie nennst und wo ich mich auch dazuzähle, müssen nicht 6 Mal die Woche ins Fitnessstudio gehen, es reichen auch 3-4 Mal die Woche, um einen trainierten Körper zu erreichen.

      Mein Arbeitsalltag ist auch sehr stressig und 50-60 Stunden die Woche keine Seltenheit, aber 3x 1 Stunde fürs Training aufzuwenden geht sich IMMER aus. Alles andere sind faule Ausreden!

      Zudem ist nicht jeder Bauarbeiter und hat in der Arbeit körperliche Aktivität, die ihn fit hält. Ich als „Bürohengst“ würde ohne regelmäßigen Sport hinter meinem Bürotisch immer dicker werden. Daher bin ich froh diesen tollen Sport entdeckt zu haben.

      Zum Thema Ernährung ist es richtig, dass eine vitamin- und mineralstoffreiche Ernährung aus natürlichen Lebensmitteln am besten ist. Proteinshakes sind auch nur NahrungsERGÄNZUNGSMITTEL keine Hauptnahrungsmittel, wer das verstanden hat macht schon mal Vieles richtig! ;)

      Tja und zu Deinem privaten Part… da kann ich nur sagen, Geschmäcker sind hier wohl verschieden! ;)

      Sportliche Grüße,
      Peter

  1. 22 Fitness-Blogs die Du 2016 lesen solltest | Fitvolution

    […] hat Peter auch immer wieder spannende Interviews mit Fitness-Bekanntheiten aus dem Internet wie Sophia Thiel und Benni Burkhardt am Start. Allein diese sind sicherlich einen Besuch auf Peters Blog […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teile diesen Beitrag mit einem Freund

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Diese Website verwendet Cookies. Bitte klicken Sie auf Cookies "Akzeptieren", damit wir Ihnen das beste Surferlebnis bieten können.

Schließen