Testbericht – die DEAAVIL Protect EAAs von What the Supp

↺ Beitrag zuletzt aktualisiert, am 12. Dezember 2022

DEAAVIL Protect – hinter diesem coolen Produkt-Namen steckt ein Nahrungsergänzungsmittel für Muskelaufbau und Muskelschutz. Wie der Name vermuten lässt, handelt es sich dabei um ein EAA-Supplement der Marke „What the Supp“. Was genau EAAs sind und ob die Inhaltsstoffe auch mit der Verpackung mithalten können, erfährst Du jetzt in diesem Testbericht …



 

Was sind EAAs und wo ist der Unterschied zu BCAAs

Hinter dem Begriff „EAAs“, stecken die 8 essentiellen Aminosäuren, die der Körper nicht selbst bilden kann. Der Begriff BCAAs umfasst nur 3 Aminosäuren, und zwar Isoleucin, Leucin und Valin.

Diese 3 Aminosäuren werden hauptsächlich für die Energiegewinnung, also für den „Muskelschutz“ während des Trainings verantwortlich gemacht.

Die Wissenschaft entwickelt sich jedoch ständig weiter und mittlerweile zeigen Studien, dass die Kombination aus allen 8 essenziellen Aminosäuren den BCAAs überlegen sind.

Daher können EAA-Produkte durchaus als eine Art Weiterentwicklung von BCAA-Produkten angesehen werden.

 

Wer steckt hinter der Marke What the Supp?

Bei der Marke What the Supp handelt es sich um ein junges Start-up, dass aus fitnessbegeisterten Kerlen besteht.

Die Idee zur Marke und zu den Produkten kam wenig überraschend, während einer Trainingseinheit. Ein besonderes Merkmal der Marke sind die coolen Designs und Namen.

Aber What the Supp möchte nicht nur oberflächlich glänzen, auch beim Inhalt verspricht der Hersteller so einiges: Mehr Pump im Training, hohe Dosierungen, super leckere Geschmäcker und kein Crash, sobald die Wirkung nachlässt.

What the Supp bietet mehrere Produkte für Kraftsportler an. Die Hauptprodukte sind aber der Mind-Booster (TRAIN Cocaine), ein Pump-Booster (PUMP Fiction) und ein Muskelschutz-Produkt in Form von EAAs (DEAAVIL Protect).

Letzteres haben wir in diesem Testbericht genauer untere die Lupe genommen. Das Ergebnis – jetzt hier …

 

1. DEAAVIL Protect EAAs – Inhaltsstoffe & Dosierung

Deaavil-Protect EAAs Inhaltsstoffe

– Die wichtigsten Inhaltsstoffe im Überblick:

  • EAAS (Essenzielle Aminosäuren): Diese Aminosäuren können vom Körper nicht selbst hergestellt werden. Die EAAs von What the Supp enthalten alle 8 dieser essenziellen Aminosäuren in sehr guter und hoher Dosierung!
  • Weitere positive Eigenschaften: Dieses EAA-Produkt ist vegan und der Hersteller verzichtet auf den günstigen Süßstoff Aspartam und setzt stattdessen auf den teureren Süßstoff Sucralose. Zusätzlich enthalten ist noch und B6, das die Aufnahme und Wirkung der anderen Inhaltsstoffe nochmals verbessern soll.

Bewertung: Hochwertige Inhaltsstoffe und hohe Dosierungen. Genau so stelle ich mir ein EAA-Produkt vor. Daher 10 von 10 Punkten!

 

2. DEAAVIL Protect EAAs – Geschmack & Löslichkeit

Über den Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten. Beim Testen des Geschmacks „Icetea Peach Splash“ waren wir zu dritt, allerdings streiten musste wir absolut nicht, wir waren uns sofort einig – der Geschmack ist TOP!

Sehr fruchtig, erfrischend und nicht zu süß. Mit 500ml Wasser vermischt, war der Geschmack unserer Meinung nach perfekt!

Leider gibt es die DEAAVIL Protect EAAS aktuell nur in zwei Geschmacksrichtungen „Granny Smith Applebomb“ und „Icetea Peach Splash“. Wer diese beiden Geschmäcker nicht mag, hat also Pech gehabt. Hier folgen in Zukunft hoffentlich noch viele weitere Geschmacksrichtungen.

Weniger beeindruckt hat uns die Löslichkeit. Wie bei allen BCAA-Produkten ist es bei den EAA-Produkten nicht anders – die Löslichkeit ist sehr schlecht! Abhilfe schafft hier nur ein Shaker mit Sieb. Wie erwähnt ist dies aber ein Problem bei allen EAA-Produkten, da Aminosäuren sich grundsätzlich schlecht mit Wasser vermischen lassen.

Bewertung: Schlechte Löslichkeit, aber sehr guter Geschmack! Leider nur in zwei Geschmacksrichtungen erhältlich. Von mir gibt es daher drei Punkte Abzug, also 7 von 10 Punkten.

DEAAVIL Protect EAAs im Test
EAAs sind das perfekte Getränk während eines intensiven Workouts!

 

3. DEAAVIL Protect EAAs – die Verpackung

Bei der optischen Erscheinung haben die Produkte von What the Supp ihren ganz eigenen Style.

Die Grafik auf der Dose hat auf mich einen ziemlich coolen Eindruck gemacht und ist passend zum Produktnamen.

Auf dem Etikett findet man alle wichtigen Infos zu den Inhaltsstoffen. Ein Dosierlöffel liegt bei und auch die exakten Dosierungsmengen, eine Einnahmeempfehlung und Tipps zur Lagerung und Haltbarkeit sind vorbildlich vorhanden!

Bewertung: Die Verpackung kommt mit viel Liebe zum Detail und es sind alle wichtige Daten auf dem Etikett vorhanden. Daher 10 von 10 Punkten.

 

4. DEAAVIL Protect EAAs – Preis/Leistung

Für einen Preis von 29,90 Euro erhält man eine 600g Dose mit 30 Portionen à 20 Gramm Pulver.

Somit liefert eine Portion satte 15,0 Gramm an Aminosäuren.

Das sind wirklich sehr gute Werte und im Vergleich zur Konkurrenz erhält man hier deutlich mehr für dasselbe Geld!

Bewertung: Preis/Leistung – man erhält viel Leistung zu einem angemessenen Preis. Von uns daher 9,5 von 10 Punkten.

 

Fazit

Wenn man dieses Produkt in der Hand hält, merkt man allein schon an der Verpackung, dass sich der Hersteller bei diesem Produkt sehr viel Mühe gegeben hat.

Mit viel Liebe zum Detail, hochwertigen Inhaltsstoffen und guten Dosierungen, hat What the Supp hier ein sehr leckeres Sportgetränk auf den Markt gebracht.

Von uns daher eine klare Kaufempfehlung!

EMPFEHLUNG: DEAAVIL Protect Premium EAAs
  • Hochdosierter EAA-Mix
  • liefert wichtige Aminosäuren für den Muskelschutz
  • leckeres Sportgetränk ohne bitteren Nachgeschmack
  • nur 72 Kalorien pro Portion

Übersicht Supp-Bewertung

INHALTSSTOFFE & DOSIERUNG - 10
LÖSLICHKEIT & GESCHMACK - 7
PREIS/LEISTUNG - 9.5
VERPACKUNG - 10

9.1

GESAMTWERTUNG (1 = sehr schlecht bis 10 = ausgezeichnet):

User Rating: 4.29 ( 7 votes)


UNSER KOSTENLOSER NEWSLETTER


1x pro Woche Jederzeit kündbar Verpasse keine neuen Beiträge!

WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE




SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 KOMMENTARE
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Share via