Beiträge von SuckerPunch

    normale Turnschuhe?! AAAHHH!!!! Damit kannst Du Dir richtig viel kaputt machen!! Geh in ein Sportgeschäft und lass Dich ausmessen, ich hatte das auch gemacht und seitdem keine Probleme mehr. Aktuell trage ich von KARRIMOR die "Tempo 3 Control". Die sind super gedämpft und sehr bequem. Bitte beachte auch, dass Laufschuhe immer mindestens eine halbe größer größer sein sollen als deine eigentliche Schuhgröße. Wie gesagt, lass Dich ausmessen, eventuell hat das Sportgeschäft auch ein Laufband, auf dem Du erstmal Barfuß läufst, damit die Verkäufer Deinen Geh-Stil bewerten und Dir dafür gute und geeignete Schuhe anbieten können. (Ich habs in Wien bei Sports-Direct gemacht und es war wirklich eine gute Entscheidung, sehr gute Beratung).
    Wenn Du Muskelaufbau machst, dann solltest Du nicht nach Gewicht gehen, sondern nach Umfang. In Deinem Fall wird das Messen etwas schwierig werden, was keine Beleidigung darstellen soll. Da Du aber 145 Kilo hast, wird man Dir ein paar Kilo weniger nicht ansehen. Muskeln sind schwerer als Fett, es ist zum Beispiel ein Unterschied ob eine Frau zB 70 Kilo hat, ohne Sport zu treiben oder ob sie eben regelmäßig Kraftsport betreibt. Durch die Magenverkleinerung wirst Du eine schnelle Abnahme gewohnt sein, der Muskelaufbau lässt es jedoch so scheinen, als würdest Du nicht abnehmen. Versuche beim Cardio-Training in der sogenannten Aeroben Zone zu sein, diese liegt bei ca 70-80% der Herzfrequenz und bewirkt folgendes: ◼ Steigerung der Ausdauer◼ Kräftigung des Herzens◼ Ökonomisierung von Herz-Kreislauf- + Atmungssystem◼ Verbesserung der aeroben Kapazität◼ Erhöhung der Fettverbrennungsrate◼ subjektive Belastung: mittel bis anstrengend. Rede mit Deinem Arzt, wieviel Du an Cardio Deinem Körper im Moment zumuten darfst. Ich wünsch Dir alles gute! :D
    Ich habs kapiert. Ich bin ein Specki :( Eigentlich esse ich nicht ungesund, im Gegenteil. Nur manchmal pfeif ich mir Sachen rein, wo ich mich hinterher wirklich vor mir selber schäme. Sport habe ich früher sporadisch gemacht, besonders laufen macht mir Spaß. Gestern war ich das erste mal in einem neuen Club in Wien trainieren, weil ich abnehmen möchte. Aber: ich kenne mich überhaupt nicht aus. Manche Geräte schauen für mich so aus, als wären sie aus einem UFO auf die Erde geworfen worden. Nun stand ich also da. Mit zigtausend Fragezeichen über dem Kopf und ziemlich Ratlos. Danach hab ich getan, was ich am besten kann: ich hab mich 45 Minuten aufs Laufband gestellt. Aber das kanns ja auch nicht sein. Ich brauche Ernährungstips, wie geht das mit diesen ganzen Shakes? Sind Reis und Hühnchen wirklich DER Burner, wenn es ums abnehmen und Muskel Aufbauen geht? Ich hab gesehen, dass das Zeug teilweise echt teuer ist und mit Verlaub, ich bin doch nicht die Königin von England, als das ich das alles mal so locker bezahlen kann. Nächste Woche hab ich eine Einheit mit einem Personal Trainer der mir alle Geräte zeigt, auch die aus dem UFO. Angemeldet habe ich mich hier, weil ich in meinem Umfeld keine Sportbegeisterten Leute um mich habe und mich hier gerne mit "Leidensgenossen" kurzschließen möchte. Ich würde so gern gut aussehen, trainiert und definiert sein, nur mir fehlt das Know How. Ich hoffe, dass mich keiner auslacht und freue mich über netten Austausch.