Testbericht – der GYMBOY Ultimate Pre-Workout-Drink + GEWINNSPIEL

Der GYMBOY Pre-Workout-Drink wurde speziell für Kraftsportler entwickelt und verspricht andere Pre-Workout-Booster, in Sachen Geschmack, alt aussehen zu lassen. Ob meine Geschmacksnerven dem zustimmen und ob sich auch die Inhaltsstoffe und somit die Wirkung sehen lassen kann, das und vieles mehr, erfährst Du jetzt in diesem Testbeitrag!

 

1. GYMBOY – Inhaltsstoffe & Dosierung

Gymboy Inhaltsstoffe

Die wichtigsten Inhaltsstoffe im Überblick:

  • L-Arginin & L-Citrullin: Diese beiden Aminosäuren sorgen für eine Erweiterung der Blutgefäße. Dadurch wird die Durchblutung des Körpers verbessert und die Muskeln werden vermehrt mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Das wiederum führt während des Trainings zum geliebten „Pump“ im Muskel. Der GYMBOY Booster enthält jeweils 3.000 mg pro Portion. Für einen guten Muskelpump im Training, ist diese Dosierung ausreichend.
  • Beta-Alanin: Ca. 5–15 Minuten nach der Einnahme, ist die Aminosäure Beta-Alanin für das harmlose Kribbeln im Gesicht und an den Händen verantwortlich. Ich persönlich mag dieses Kribbeln unter der Haut, denn es pusht mich fürs Training. Damit es bei mir ordentlich kribbelt, benötige ich jedoch eine Mindestdosierung von 3.000 mg pro Portion. Leider sind im GYMBOY nur 1.500 mg enthalten, weshalb das Kribbeln auch nur sehr gering ausfällt. Bei einer einmaligen Einnahme von 1.500 mg pro Portion hat Beta-Alanin keine leistungssteigernde Wirkung. Dafür müsste man eine höhere Dosierung über mehrere Wochen einnehmen. Mehr zum Thema hier …
  • Koffein, Taurin & L-Tyrosin: Diese „Brain-Booster“ und „Wachmacher“ sorgen für mehr Motivation, Ausdauer und Fokus beim Training. Mit 200 mg Koffein, 1.500 mg Tyrosin und 1.000 mg Taurin pro Portion ist der GYMBOY Pre-Workout-Drink gut dosiert.
  • Weitere positive Eigenschaften: Als Süßungsmittel wird Sucralose und Steviogylcoside aus Stevia verwendet. Auf das billige Aspartam wird verzichtet. Der GYMBOY Drink ist zudem vegan und enthält pro Portion nur 42 Kcal.

BEWERTUNG – Inhaltsstoffe & Dosierung

Die Inhaltsstoffe wurden sparsam, aber durchdacht ausgewählt. Für meinen Geschmack ist etwas zu wenig Beta-Alanin enthalten, ich mag es, wenn es ordentlich kribbelt unter der Haut. Von mir gibt es hier 8 von 10 Punkten!

 

2. GYMBOY – Pump, Ausdauer & Fokus

Pump: Ich war wirklich überrascht, wie heftig der GYMBOY in Sachen „Pump“ reinhaut! Die enthaltenen 3 Gramm L-Arginin und 3 Gramm L-Citrullin sorgen für einen enormen Pump im Muskel. Bereits nach wenigen Wiederholungen fühlte sich der Muskel richtig prall und groß an. Einen so heftigen Pump hatte ich schon lange nicht mehr im Training. Das Gefühl war wirklich gut und motivierend.

Ausdauer: Während des gesamten Krafttrainings fühlte ich mich voller Energie – das Ausdauer-Level war hoch. Schwer zu sagen, ob dieser Effekt auf den Booster zurückzuführen war, oder ob ich an diesem Tag einfach ausgeschlafen ins Training ging. Auf jeden Fall gab es nach dem Muskeltraining keinen Crash oder einen starken Leistungseinbruch. Das unterscheidet den GYMBOY auch von Hardcore Boostern, was auf jeden Fall positiv zu bewerten ist!

Fokus: Eingenommen habe ich den Booster ca. 30 Minuten vor dem Training, dabei fühlte ich mich etwas müde. Aufgrund der enthaltenen Stimulanzien Koffein und Taurin war ich im Training dann hellwach, mein Trainingsfokus war gut und Müdigkeit spürte ich auch absolut keine.

BEWERTUNG – Pump, Ausdauer & Fokus

Heftiger Pump, guter Fokus und solide Wirkung insgesamt. Ich vergebe hier 8 von 10 Punkten.

Angebot

 

3. GYMBOY – Geschmack & Löslichkeit

Aktuell gibt es den GYMBOY in zwei Geschmäckern: „Power Peach“ und „Kickass Kola“. Getestet habe ich nur den Geschmack Power Peach. 

Auf dem Etikett findet man eine Verzehrempfehlung von 14g Pulver und 300ml Wasser. Das ist, wie so oft, für meinen Geschmack viel zu wenig Wasser, denn mit nur 300ml schmeckt auch dieser Pre-Workout-Drink extrem süß.

Ich empfehle 400-500ml Wasser zu verwenden! Dann hat man ein Getränk, das auch wirklich lecker nach Pfirsich schmeckt.

Die Löslichkeit ist nahezu perfekt. Ein Sieb im Shaker ist nicht notwendig. Auch lässt sich der GYMBOY mit nur wenigen „Shakes“ rückstandslos und klumpenfrei im Wasser auflösen.

BEWERTUNG – Geschmack & Löslichkeit

Sehr gute Löslichkeit. Der Geschmack ist mit etwas mehr Wasser vermischt lecker und fruchtig! Von mir gibt es hier 8,5 von 10 Punkten.

GYMBOY Booster Test

 

4. GYMBOY – die Verpackung

Auf der weißen Dose mit rotem Etikett findet man eine Comicfigur im Superhelden-Gewand.

Zum Superhelden wird man nach der Einnahme nicht, dennoch finde ich das Design kreativer gestaltet, als bei so manch anderem Trainingsbooster.

Ideal als Geschenk gibt es für ca. 10 Euro Aufpreis auch noch eine POWER PEACH GYMBUNDLE Edition.

Hier bekommt man zusätzlich noch einen GYMBOY Kurz-Comic, Sammelkarten und einen 600ml Shaker.

Auf dem Etikett der Dose findet man eine Liste der Inhaltsstoffe und die genauen Dosierungen.

Auch ein Dosierlöffel und ein Silica-Gel Beutel, gegen das Verklumpen des Pulvers, sind mit dabei.

Was fehlt, ist eine Nährwerte-Übersicht! Wie viele Kalorien also eine Portion enthält, lässt sich auf dem Etikett nicht nachlesen.

BEWERTUNG – die Verpackung

Klassische Dose in nettem Design. Zwei Punkte Abzug, da die Kalorienangaben auf der Verpackung fehlen! Von mir gibt es 8 von 10 Punkten.

 

4. GYMBOY – Preis / Leistung

Im Shop www.gym-boy.de kostet eine Dose mit 392g Pulver aktuell ca. 30 Euro. Bei 28 Portionen ergibt sich ein Preis von 1,07 Euro pro Portion.

Das ist deutlich günstiger als die Konkurrenz, wie beispielsweise der Götterpuls von OS NUTRITION mit einem Portionspreis von ca. 1,65 Euro.

Fairerweise muss man aber auch dazusagen, dass die Konkurrenz zum Teil etwas höhere Dosierungen der einzelnen Inhaltsstoffe bietet.

BEWERTUNG – Preis/Leistung

Als Einsteiger-Booster bekommt man hier eine gute Dosierung mit angenehmer Wirkung zum fairen Preis. Von mir gibt es daher 9 von 10 Punkten.

 

Fazit

Der GYMBOY Pre-Workout-Drink ist kein Hardcore Booster und das möchte er auch nicht sein. Er ist ein Einsteiger-Booster mit gut dosierten, aber nicht überdosierten Inhaltsstoffen.

Er bietet einen angenehmen Fokus und sorgt für einen heftigen Muskel-Pump im Training. Einen Crash danach gibt es nicht.

Einziger Kritikpunkt: Das enthaltene Beta-Alanin ist für meinen Geschmack zu niedrig dosiert. Wer das Kribbeln mag, der wird hier enttäuscht sein.

Die doppelte Menge, also 3 Gramm pro Portion, wäre wünschenswert, ansonsten würde ich das Beta-Alanin gleich ganz weglassen.

Wem würde ich diesen Pre-Workout-Drink empfehlen?

Wenn Du auf der Suche nach einem sehr leckeren Pre-Workout-Drink bist, mit spürbarer Wirkung und gutem Preis-Leistungs-Verhältnis, dann schlag zu!

Angebot
EMPFEHLUNG: GYMBOY Ultimate Pre-Workout-Drink
  • für mehr Power beim Training
  • gesteigerter Pump und Fokus
  • super leckerer Geschmack
  • kein Aspartam
  • vegan & nur 42 Kcal pro Portion

Übersicht Supp-Bewertung

INHALTSSTOFFE & DOSIERUNG - 8
PUMP, AUSDAUER & FOKUS - 8
GESCHMACK & LÖSLICHKEIT - 8.5
VERPACKUNG - 8
PREIS/LEISTUNG - 9

8.3

GESAMTWERTUNG (1 = sehr schlecht bis 10 = ausgezeichnet):

User Rating: 4.58 ( 2 votes)


↺ Dieser Beitrag wurde zuletzt aktualisiert, am 1. Dezember 2022

ÜBER DEN AUTOR




UNSER KOSTENLOSER NEWSLETTER


1x pro Woche Jederzeit kündbar Verpasse keine neuen Beiträge!

WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE




SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
7 KOMMENTARE
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Share via