Profi Bodybuilder – natural oder nicht?

↺ Letzte Aktualisierung: 30. Oktober 2017

Arnold Schwarzenegger, Jay Cutler, Ronnie Coleman, für viele Kraftsportler sind diese Personen ein echtes Vorbild. Massenhaft Muskelberge und Kraft ohne Ende. Auch viele Supplement Hersteller werben mit ihren Produkten, wo solche Profi Bodybuilder zu sehen sind. Bei vielen Trainierenden entsteht so der Eindruck, dass wenn sie ein solches Produkt kaufen und einnehmen, werden sie irgendwann genauso aussehen wie der Typ auf der Verpackung. Die Wahrheit ist aber eine ganz andere:

Alle IFBB Pro’s nehmen Steroide! Keiner von denen hat solche Muskeln erhalten, weil er nur dies oder jenes Eiweißpulver genommen hat. Solche Muskelberge entstehen nur durch massenhaft zugeführter androgener und hormoneller Substanzen. Diese heißen dann Testosteron, Wachstumshormone und Insulin nicht Eiweiß, Kreatin oder Glutamin.

Bitte nicht falsch verstehen, ich bin nicht für oder gegen Steroide, jeder soll mit seinem Körper anstellen was er möchte. Es sollte sich aber auch jeder über die Risiken und Spätfolgen im Klaren sein.

Auch soll es nicht heißen, dass Eiweiß, Kreatin etc. nicht hilft Muskeln aufzubauen. Fakt ist aber, dass Du hauptsächlich durch richtiges Training und guter Ernährung Muskeln aufbaust, Supplemente können Dir aber dabei helfen und Deinen Muskelaufbau optimieren.

Mein Tipp, bist Du natural Bodybuilder so wie ich, dann mach keine Trainingspläne der Profis nach und versuche auch nicht deren Muskelmassen als Dein Ziel zu definieren. Den so wirst Du NIE aussehen. Dir muss bewusst sein, dass Profi Bodybuilder, die Steroide nehmen, dies meist ihr ganzes Leben tun, da sie sonst in kürzester Zeit ihre meiste Muskelmasse und Kraft wider verlieren würden.

 


UNSER KOSTENLOSER NEWSLETTER


1x pro Woche Jederzeit kündbar Verpasse keine neuen Beiträge!

WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 KOMMENTARE
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Share via
Teile diesen Beitrag mit einem Freund