Schlingentraining – eine gute Alternative zum Krafttraining?

↺ Letzte Aktualisierung: 2. Dezember 2021

Schlingentraining

Vor kurzem habe ich das sogenannte Schlingentraining getestet. Eine gute Freundin von mir hatte mich überredet, draußen an der frischen Luft mit den Schlingen zu trainieren. Effektives Muskeltraining mit einem Fitnessgerät, das weniger als 1 Kg wiegt? Ich war sehr neugierig, ob das funktionieren kann. Meine Eindrücke, erfährst Du jetzt hier!


 

Sonne, frische Luft und Schlingentraining

Zum Aufwärmen joggten wir ca. 2 Kilometer durch den Wald. Danach konnte es auch schon direkt mit dem Krafttraining losgehen.

Alles was wir für unser Muskeltraining mit dem Schlingentrainer brauchten, war ein stabiler Baum – der im Wald nicht schwer zu finden war.

Die Atmosphäre war wirklich ein Traum, die Sonne strahlte, die Vögel zwitscherten und meine Motivation war extrem hoch.

Ich fühlte mich voller Energie und zusammen mit meiner Trainingspartnerin machte das ganze Workout doppelt so viel Spaß!

 

Aber war das Schlingentraining auch eine Herausforderung?

Eines vorweg, mit dem Schlingentraining kann man wirklich sehr viele Übungen ausführen und auch so gut wie alle Muskeln am Körper trainieren!

Meine Kollegin zeigte mir Trainingsübungen, von denen ich gar nicht wusste, dass es sie gibt.

Wir trainierten Bizeps, Brust, Beine, Bauch, Rücken und Trizeps, also ein klassisches Ganzkörper-Workout. Ca. 1,5 Stunden abwechselnd machten wir unsere Übungen.

Dabei musste ich feststellen, dass manche Trainingsübungen wirklich extrem schwer waren und sogar für fortgeschrittene Kraftsportler eine echte Herausforderung sind.

Manche Übungen waren aber auch eher leichter und zielten mehr auf die intramuskuläre Koordination ab. Am nächsten Tag hatte ich auf jeden Fall einen wirklich intensiven Muskelkater.

Ich merkte, dass ich beim Sling Training tiefe Muskeln trainiert habe, die ich beim klassischen Krafttraining mit klassischen Kraftübungen so nie erreiche.

Schlingentrainer Ausfallschritt

Schlingentrainer-Ausfallschritt

 

Schlingentraining – die Vor- und Nachteile

Kommen wir zuerst zu den positiven Punkten…

  • Der Fun-Faktor war beim Sling Training wirklich riesig. Draußen im Freien zusammen mit Freunden macht das Workout einfach noch viel mehr Spaß und ist eine tolle Alternative zum Fitnessstudio.
  • Viele Übungen waren anspruchsvoll und ich hatte dabei ein gutes Muskel- und Körpergefühl.

Zwei negative Punkte, die mir aufgefallen sind, sollte ich aber dann doch auch erwähnen…

  • Der Preis für den Variosling, den wir verwendet haben, ist nicht gerade günstig. Die Verarbeitung und Qualität ist dafür aber sehr gut.
  • Der zweite Punkt ist, dass das sehr viel Übungen beim Sling Training für absolute Anfänger, meiner Meinung, nach, nicht geeignet sind. Das Verletzungsrisiko für komplett untrainierten Personen, ist besonders in den Schultern sehr hoch.

 

Kurz noch ein paar Worte zum Variosling Schlingentrainer

Das Workout führten wir mit einem Sling-Trainer namens Variosling Professional durch. Der Variosling wiegt weniger als  1 Kilogramm. Dadurch konnten wir ihn sogar in einem Rucksack zum Joggen mitnehmen.

Die Montage war wirklich sehr einfach und selbsterklärend und auch das Material machte insgesamt einen sehr gut verarbeiteten und strapazierbaren Eindruck.

Generell erinnerten mich die Karabiner und die Materialien stark an eine Kletterausrüstung. Ein Training im Freien ist auch nicht zwingend notwendig – beispielsweise wenn es mal regnet.

Das Schlingentraining mit dem aroSling kann auch einfach von zu Hause aus durchgeführt werden. Dort hängt man den Variosling einfach in die Türe ein.

Zusammengefasst ist der Variosling ein sehr hochwertiges aber auch relativ teures Produkt. Mehr Details zum Variosling findest Du auch in unserem Schlingentrainer Test-Beitrag.

EMPFEHLUNG: Variosling Professional Schlingentrainer
  • hochintensives Ganzkörper-Muskeltraining
  • für das Training Indoor und Outdoor
  • langlebig dank Studioqualität
  • inkl. Türanker, Übungsposter & Tragebeutel
  • Qualitätsprodukt Made in Germany

 

Fazit – ist das Schlingentraining eine Alternative zum Krafttraining?

Meine Meinung ist, dass das Sling Training ein Workout im Fitnessstudio mit schweren Gewichten nicht ersetzen kann, ABER es ist in jedem Fall eine sinnvolle Ergänzung zum Krafttraining!

Warum? Weil man durch das Schlingentraining die Tiefenmuskulatur, sowie Koordination und Beweglichkeit sehr gut trainieren kann. Beim klassischen Krafttraining fehlt dies oft.

Auch älteren Menschen kann ich das Schlingentraining empfehlen, da es sich um ein äußerst gelenkschonendes Muskeltraining handelt.


UNSER KOSTENLOSER NEWSLETTER


1x pro Woche Jederzeit kündbar Verpasse keine neuen Beiträge!

WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
7 KOMMENTARE
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Share via
Teile diesen Beitrag mit einem Freund