Schöne Haut? 5 einfache Tipps, wie Du Dein Hautbild verbesserst

schöne Haut

Du möchtest eine pickelfreie, strahlende und schöne Haut? Eine schlechte Ernährung und falsche Nahrungsergänzungsmittel, können das Hautbild stark negativ beeinflussen. 5 einfache Ernährungs-Tipps, wie Du Dein Hautbild und somit Dein gesamtes Erscheinungsbild verbessern kannst, erfährst Du jetzt in diesem Beitrag…

 

Welche Rolle spielt die Ernährung für eine gesunde und schöne Haut?

Eine gesunde Ernährung mit viel Obst und Gemüse hat einen großen Einfluss auf unser Hautbild!

Die darin enthaltenen Mineralien, Vitamine und Antioxidantien sind wichtige Bausteine für eine strahlende, schöne und straffe Haut. Diese wichtigen Stoffe werden dabei durch das Verdauungssystem aus der Nahrung gelöst und vom Blutkreislauf an die wichtigen Stellen befördert.

Damit dieser Prozess funktioniert und die Haut entsprechend gesund bleibt, muss auf der anderen Seite jedoch auch die Entsorgung der Abbaustoffe funktionieren. Auch hier fungiert das Blut als Transportmittel, denn es befördert die Schadstoffe zur Entgiftung in Leber und Niere und danach schließlich aus dem Körper hinaus.


 

5 Ernährungs-Tipps, die eine gesunde und schöne Haut fördern

Tipp 1 für schöne Haut viel Wasser sorgt für eine strahlende und schöne Haut

Der Stoffwechsel der Muskeln und der Haut benötigt eine Menge Wasser, um optimal zu funktionieren. Damit ein ausgewogener Elektrolythaushalt mit ausreichend Natrium, Chlorid, Kalium, Magnesium Calcium etc. vorhanden ist, sollten täglich mindestens 1,5 – 2 Liter getrunken werden. An Trainingstagen je nach Anstrengung entsprechend mehr.

Während eines intensiven Trainings mit viel Schweiß, kann statt Wasser auch auf ein isotonisches Getränk, zur Aufrechterhaltung des Elektrolythaushaltes, zurückgegriffen werden.

 

Tipp 2 für schöne Haut –  fördere die Durchblutung für eine bessere Nährstoffversorgung der Haut

Eine gute Durchblutung der Haut trägt zur besseren Nährstoffversorgung und dadurch zu einer gesünderen Haut bei. Durchblutungsfördernd wirken scharfe Lebensmittel.

Meerrettich beispielsweise enthält Zink, Vitamin C, Phosphor und vor allem Senföle, welche die Durchblutung fördern und außerdem desinfizierend von innen wirken. Nicht umsonst gilt die Meerrettich-Wurzel als natürliches Antibiotikum.

 

Tipp 3 für schöne Haut Zuckerfreie Sojamilch statt Kuhmilch

Milchprodukte, wie Käse, Kuhmilch aber auch das geliebte Whey-Protein enthalten Laktose, also Milchzucker. Viele Menschen können Laktose nicht richtig verarbeiten und bekommen dann unter anderem auch Probleme mit unreiner Haut.

Eine gute Alternative zum Proteinshake mit Kuhmilch, ist beispielsweise zuckerfreie Sojamilch oder Mandelmilch.

 

Tipp 4 für schöne Haut Vermeide diese Stoffe in Deiner Ernährung

Wenn Du unter unreiner Haut leidest und Du Dein Hautbild verbessern möchtest, dann empfehle ich Dir eine Zeit lang auf die folgenden Stoffe in Deiner Ernährung strikt zu verzichten:

  • Alkohol – Wein, Bier, etc.
  • Milch und Milchprodukte
  • Gluten – Weizen, Dinkel, Roggen, Gerste
  • Zucker – in Form von süßen Getränken, Schokolade, etc.

 

Tipp 5 für schöne Haut – Zink der Nr. 1 Mineralstoff gegen picklige Haut

Zink hilft unter anderem bei der Kontrolle des Fettgehalts der Haut und gleicht die androgenen hormonellen Prozesse aus, die Akne und Pickel hervorrufen. Zink ist ebenfalls sehr wichtig für die Bildung von Kollagen, welches ein Protein ist und die Basis des Bindegewebes und der Haut darstellt.

Wusstest Du: Kollagen ist im menschlichen Körper mit über 30% Anteil an der Gesamtmasse aller Proteine das häufigste vorkommende Eiweiß!

 

Die TOP 3 Nahrungsergänzungsmittel, welche bei Hautproblemen helfen können

Bist Du eher der Mensch, der wenig Obst und Gemüse isst? Dann kannst Du versuchen, mit folgenden hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln, Dein Hautbild zu verbessern:

Zink Bisglycinat von natural elements
natural elements - Badartikel
Derzeit nicht auf Lager
Angebot
Multivitamin Vegan von GoryFeel
Gloryfeel - Badartikel
22,97 EUR - 1,00 EUR 21,97 EUR
Angebot
Hyaluronsäure Kapseln von Cosphera
Cosphera - Badartikel
39,90 EUR - 12,00 EUR 27,90 EUR

 

Fazit & Tipp zum Schluss

Hässliche Pickel und Akne kannst Du also durch die richtige Ernährung effektiv vorbeugen. Durch den Verzehr von regelmäßig frischem Obst und Gemüse, erhält Dein Körper alle wichtigen Mikronährstoffe, die er für eine gesunde und schöne Haut dringend braucht.

TIPP: Du möchtest jetzt noch wissen, welche Obstsorten besonders viele Vitamine und Mineralstoffe enthalten? Dann empfehle ich Dir auf dem Portal Feminea vorbeizuschauen. Dort erhältst Du sehr viele Infos zu allen möglichen Obstsorten!


UNSER KOSTENLOSER NEWSLETTER


1x pro Woche Jederzeit kündbar Verpasse keine neuen Beiträge!

WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE




Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.aesthetics-blog.com/schoene-haut-tipps/

6 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Das beste Mittel für glatte Haut ist meiner Meinung nach Omega 3.
    Entweder aus Leinöl als kurzkettiges Fett oder besser als Fischölkapsel
    in der langkettigen Variante.
    Die Einnahme von Omega 3 zu Omega 6 bestimmt unser Nveau
    an Entzündungsbotenstoffen ; diese sind wiederum wichtig für Hautalterung
    und Faltenbildung.
    Die Faltenbildung der Haut ist ein entzündlicher Prozeß, da liegt es nahe,
    diese Entzündung zu reduzieren.
    Jeder Sonnenbrand ist eine Entzündung der Haut mit langfristigen Folgen
    für die Hautalterung.
    Omega 3 schützt übrigens soauch gegen Hautalterung durch UV.
    Leider ist Fischöl nicht sehr sexy, da wählen die meisten lieber die 10 X teurere
    Variante von L’Oreal, die fast nichts bringt…….

    1. Hallo Hauke,
      viele Dank für deinen sehr hilfreichen Kommentar! :)

      Schöne Grüße,
      Peter

  2. Interessanter Artikel, der die Wichtigkeit der Ernährung gut darstellt. Ich wusste gar nicht das Milchprodukte so einen positiven Effekt haben.

  3. Toller Beitrag, mein Lieblings Tool für schöne Haut ist Kokosöl, schmeckt nicht nur gut ist auch extrem Gesund und wirkt wahre wunder als Gesichtscreme.

  4. Super Artikel, ich kann das alles nur bestätigen! Neben Zink haben mir auch diese Rhodiola Kapseln geholfen, meine Pickel endlich in den Griff zu bekommen. Vielleicht hilft es ja noch jemandem.

    LG
    Michelle

    1. Hallo Michelle,
      danke für den Tipp! Habe auch eine zeitlang Rhodiola Kapseln verwendet. Ich fühlte mich damit generell besser, die Wirkung war also nicht nur in Bezug auf meine Haut!
      Kann ich also auch nur jedem empfehlen mal auszubprobieren!

      Liebe Grüße,
      Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



Teile diesen Beitrag mit einem Freund