Schöne Haut bekommen? 5 Ernährungs-Tipps, die Dir helfen

↺ Letzte Aktualisierung: 29. September 2021

schöne Haut bekommen

Du möchtest eine pickelfreie, strahlende und schöne Haut? Eine schlechte Ernährung und falsche Nahrungsergänzungsmittel, können das Hautbild stark negativ beeinflussen. 5 einfache Ernährungs-Tipps, wie Du schnell eine schöne Haut bekommen und somit Dein gesamtes Erscheinungsbild verbessern kannst, erfährst Du jetzt in diesem Blog-Beitrag…


 

Welche Rolle spielt die Ernährung für eine gesunde und schöne Haut?

Es gibt viele Faktoren die Einfluss auf unsere Haut haben, beispielsweise ein erholsamer Schlaf, ausreichend Sonnenschutz und die richtige Hautpflege. Besonders großen Einfluss auf unser Hautbild, hat jedoch eine gesunde Ernährung!

Dabei sollte viel Obst und Gemüse täglich auf dem Ernährungsplan stehen! Die darin enthaltenen Mineralien, Vitamine und Antioxidantien sind nicht nur wichtige Bausteine für Muskelaufbau, sie sorgen auch für eine strahlende, schöne und straffe Haut.

Diese wichtigen Stoffe werden dabei durch das Verdauungssystem aus der Nahrung gelöst und vom Blutkreislauf an die wichtigen Stellen der Haut befördert.

Damit dieser Prozess funktioniert und die Haut entsprechend gesund bleibt, muss auf der anderen Seite jedoch auch die Entsorgung der Abbaustoffe funktionieren.

Auch hier fungiert das Blut als Transportmittel, denn es befördert die Schadstoffe zur Entgiftung in Leber und Niere und danach schließlich aus dem Körper hinaus.

 

5 Ernährungs-Tipps, die eine gesunde und schöne Haut fördern

Tipp 1 für schöne Haut viel Wasser sorgt für eine strahlende Haut

Der Stoffwechsel der Muskeln und der Haut benötigt eine Menge Wasser, um optimal zu funktionieren. Damit ein ausgewogener Elektrolythaushalt mit ausreichend Natrium, Chlorid, Kalium, Magnesium Calcium etc. vorhanden ist, sollten täglich mindestens 1,5 – 2 Liter getrunken werden. An Trainingstagen je nach Anstrengung entsprechend mehr.

Während eines intensiven Trainings mit viel Schweiß, kann statt Wasser auch auf ein isotonisches Getränk, zur Aufrechterhaltung des Elektrolythaushaltes, zurückgegriffen werden.

 

Tipp 2 für eine gesunde Haut –  fördere die Durchblutung für eine bessere Nährstoffversorgung der Haut

Eine gute Durchblutung der Haut trägt zur besseren Nährstoffversorgung und dadurch zu einer gesünderen Haut bei. Stark durchblutungsfördernd wirken Sport und auch scharfe Lebensmittel.

Meerrettich beispielsweise enthält Zink, Vitamin C, Phosphor und vor allem Senföle, welche die Durchblutung fördern und außerdem desinfizierend von innen wirken. Nicht umsonst gilt die Meerrettich-Wurzel als natürliches Antibiotikum.

 

Tipp 3 für schöne Haut Zuckerfreie Sojamilch statt Kuhmilch

Milchprodukte, wie Käse, Joghurt oder Kuhmilch enthalten Laktose, also Milchzucker. Viele Menschen können Laktose nicht richtig verarbeiten (=Laktoseintoleranz) und bekommen dann unter anderem auch Probleme mit unreiner Haut.

Eine gute Alternative zum Proteinshake mit Kuhmilch, ist beispielsweise zuckerfreie Sojamilch oder Mandelmilch. Beim Proteinpulver kann ich Dir ein Whey Protein Isolat, wie beispielsweise dieses hier von ESN empfehlen, das sehr gut verträglich ist.

 

Tipp 4 für eine gesunde Haut Vermeide diese Stoffe in Deiner Ernährung

Wenn Du unter unreiner Haut leidest und Du schnell eine schöne Haut bekommen möchtest, dann empfehle ich Dir eine Zeit lang auf die folgenden Stoffe in Deiner Ernährung strikt zu verzichten:

  • Alkohol / Nikotin – Wein, Bier, Zigaretten, etc.
  • Milch und Milchprodukte
  • Gluten – Weizen, Dinkel, Roggen, Gerste
  • Zucker – in Form von süßen Getränken, Schokolade, Fruchtsäfte, etc.

 

Tipp 5 für schöne Haut – Zink der Nr. 1 Mineralstoff gegen picklige Haut

Zink hilft unter anderem bei der Kontrolle des Fettgehalts der Haut und gleicht die androgenen hormonellen Prozesse aus, die Akne und Pickel hervorrufen. Zink ist ebenfalls sehr wichtig für die Bildung von Kollagen, welches ein Protein ist und die Basis des Bindegewebes und der Haut darstellt.

Wusstest Du: Kollagen ist im menschlichen Körper mit über 30% Anteil an der Gesamtmasse aller Proteine das häufigste vorkommende Eiweiß!

 

Die TOP 3 Nahrungsergänzungsmittel, welche bei Hautproblemen helfen können

Bist Du eher der Mensch, der wenig Obst und Gemüse isst? Dann kannst Du versuchen, mit folgenden hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln, Dein Hautbild zu verbessern:

Angebot
Hyaluronsäure Kapseln
Hyaluronsäure Kapseln
24,99 EUR −4,04 EUR 20,95 EUR

 

Fazit

Neben der richtigen und regelmäßigen Hautpflege, Sonnenschutz und viel Schlaf, können hässliche Pickel und Akne besonders durch eine gesunde Ernährung effektiv vorgebeugt werden!

Dabei spielt der Verzehr von regelmäßig frischem Obst und Gemüse eine große Rolle, den sie liefern dem Körper alle wichtigen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, die er für eine gesunde und schöne Haut dringend braucht.


UNSER KOSTENLOSER NEWSLETTER


1x pro Woche Jederzeit kündbar Verpasse keine neuen Beiträge!

WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
6 KOMMENTARE
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Share via
Teile diesen Beitrag mit einem Freund