«

»

Beitrag drucken

Testbericht – 1.M.R Vortex Trainingsbooster von bpi

1.M.R Vortex

Der Pre-Workout-Trainingsbooster 1.M.R Vortex von pbi ist nun mittlerweile schon einige Zeit auf dem Markt, zählt jedoch immer noch zu den beliebtesten Boostern fürs Training. Ob der Wachmacher auch hält was er verspricht, habe ich über mehrere Wochen getestet. Dabei kam der One More Rep Booster maximal 1x pro Woche zum Einsatz. Meine Erfahrungen und Eindrücke erfährst Du jetzt hier!

 

Welche Inhaltsstoffe bietet der One More Rep Booster?

Die Formel der Inhaltsstoffe des 1.M.R Vortex Trainingsboosters wurde mittlerweile einige Male überarbeitet und verspricht eine hochdosierte und neuartige Zusammensetzung. Diese Mischung nennt sich Energy & Pump-Matrix. Genaue Mengen der einzelnen Inhaltsstoffe verrät uns der Hersteller dabei jedoch nicht.
.
Zu den wichtigsten Inhaltsstoffe, die für den Boostereffekt beim 1.M.R Vortex sorgen, zählen:

  • und einige weitere Inhaltsstoffe, bei denen eine Wirkung umstritten ist.

Bewertung: Die einzelnen Inhaltsstoffe lesen sich gut, jedoch gibt es einen klaren Minuspunkt für die fehlende Transparenz! Hier erhält dieses Produkt von mir 6 von 10 Punkten.
.

1.M.R Scoop

 

1. Testbericht 1.M.R Vortex – Wachheit, Fokus & Motivation

Hier liegen eindeutig die Stärken dieses Trainingsboosters. In Punkto Wachheit und Fokus konnte ich eine Wirkung schon nach ca. 10 Minuten der Einnahme bemerken.

Besonders beim Inhaltsstoff Beta-Alanin dürften der Hersteller nicht gespart haben, denn schon nach wenigen Minuten spürte ich das Kribbeln von Beta-Alanin auf den Lippen, den Wangen und auf dem Handrücken. Ich persönlich mag das Kribbeln sehr gerne, da es mir einen zusätzlichen “Boost” gibt.

Nach ca. 20 Minuten der Einnahme fühlt man sich hellwach und kann kaum ruhig sitzen. Die Motivation fürs Training steigt und man hat richtig Bock darauf sich zu bewegen!

Bewertung: Hier liegen ganz klar die Stärken des One More Rep Trainingsboosters. Die Wirkung könnte kaum besser sein, daher gibt es 9,5 von 10 Punkten.

 

2. Testbericht 1.M.R Vortex – der Pump

Trotz des Inhaltsstoffs L-Arginin ist der Pump bei diesem Trainingsbooster sehr enttäuschend, Ich spürte nur einen minimalen Pump, zumindest nicht mehr als ohne Trainingsbooster.

Hier könnten die Entwickler die Dosierung von L-Arginin, für meinen Geschmack, noch ein wenig erhöhen.

Bewertung: Bei mir gab es keinen außergewöhnlichen Pump, daher nur 5 von 10 Punkten.
.

1.m.r fruit punch

 

3. Testbericht 1.M.R Vortex – Löslichkeit

Die Löslichkeit des 1.M.R Vortex ist schon fast nahezu perfekt. Sobald man den Scoop in das Wasser schüttet, löst sich das Pulver von ganz alleine auf.

Das Wasser wird langsam blutrot, was ziemlich cool und sehr erfrischend aussieht. Ein-zwei Mal mit dem Löffel umrühren und schon ist der Trainingsbooster trinkbereit.

Bewertung: Perfekte Löslichkeit – dafür gibt es 10 von 10 Punkten.

 

4. Testbericht 1.M.R Vortex – Leistungssteigerung beim Training?

Die Power ist meiner Meinung nach stark abhängig von der körperlichen Verfassung kurz vor dem Training. Wenn ich mich ausgeschlafen und regeneriert fühle, dann hält der 1.M.R Vortex Trainingsbooster auch wirklich das was er verspricht und zwar ONE MORE REP (eine Wiederholung mehr)!

Fühle ich mich aber eher müde vor dem Training, so hilft der 1.M.R Vortex gut gegen die Müdigkeit, zusätzliche Power verspürt man jedoch nicht, so war es zumindest bei mir.

Bewertung: Bei guter körperlicher Verfassung hält der One More Rep Trainingsbooster das was er verspricht, daher gibt es von mir 8,5 von 10 Punkten.

 

5. Testbericht 1.M.R Vortex – der Geschmack

Beim Geschmack wurde Watermelon getestet, welcher je nach Wassermenge relativ süß ist. Ich habe einen Scoop in 400ml Wasser vermischt.

Vom Geschmack war ich positiv überrascht, er war nicht bitter, sondern relativ süß und etwas sauer. Der saure Nachgeschmack gibt den besonderen Kick, was für einen Trainingsbooster sicherlich von Vorteil ist.

Bewertung: Meiner Meinung nach gehört der 1.M.R Vortex geschmacklich zu den besten Trainingsboostern. Für mich der perfekte Geschmack, daher 10 von 10 Punkten.

 

6. Testbericht 1.M.R Vortex – Preis/Leistung

Bei Prozis.com kostet der 1.M.R Vortex Pre-Workout-Booster ca 37,99€ pro 150g Dose. Das ergibt einen Preis von 25,33 Euro pro 100 Gramm. Somit gehört der 1.M.R Vortex Trainingsbooster zu den Teuersten auf dem Markt.

Immerhin entspricht eine Portion nur 5 Gramm Pulver, damit erhält man 30 Portionen. Bei einer Einnahme von 1-2 mal pro Woche kommt man hier ca. 4-5 Monate aus.

Bewertung: Der Preis ist hoch. Trotzdem schafft der 1.M.R Vortex bei einer sehr geringen Dosierung eine gute Wirkung. Beim Preis/Leistungs-Verhältnis vergebe ich daher 7 von 10 Punkten.

 

1.m.r Vortex


Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Der Pre-Workout-Trainingsbooster 1.M.R Vortex von pbi ist nun mittlerweile schon einige Zeit auf dem Markt, zählt jedoch immer noch zu den beliebtesten Boostern fürs Training. Ob der Wachmacher auch hält was er verspricht, habe ich über mehrere Wochen getestet. Dabei kam der One More Rep Booster maximal 1x pro Woche zum Einsatz. Meine Erfahrungen und Eindrücke erfährst Du jetzt hier!   Welche Inhaltsstoffe bietet der One More Rep Booster? Die Formel der Inhaltsstoffe des 1.M.R Vortex Trainingsboosters wurde mittlerweile einige Male überarbeitet und verspricht eine hochdosierte und neuartige Zusammensetzung. Diese Mischung nennt sich Energy & Pump-Matrix. Genaue Mengen der einzelnen Inhaltsstoffe verrät uns der Hersteller dabei jedoch nicht. . Zu den wichtigsten Inhaltsstoffe, die für den Boostereffekt beim 1.M.R Vortex sorgen, zählen: Koffein, Beta Alanin, Taurin, L-Arginin, Kreatin, L-Tyrosin, Guarana und einige weitere Inhaltsstoffe, bei denen eine Wirkung umstritten ist. Bewertung: Die einzelnen Inhaltsstoffe lesen sich gut, jedoch gibt es einen klaren Minuspunkt für die fehlende Transparenz! Hier erhält dieses Produkt von mir 6 von 10 Punkten. .   1. Testbericht 1.M.R Vortex - Wachheit, Fokus & Motivation Hier liegen eindeutig die Stärken dieses Trainingsboosters. In Punkto Wachheit und Fokus konnte ich eine Wirkung schon nach ca. 10 Minuten der Einnahme bemerken. Besonders beim Inhaltsstoff Beta-Alanin dürften der Hersteller nicht gespart haben, denn schon nach wenigen Minuten spürte ich das Kribbeln von Beta-Alanin auf den Lippen, den Wangen und auf dem Handrücken. Ich persönlich mag das Kribbeln sehr gerne, da es mir einen zusätzlichen "Boost" gibt. Nach ca. 20 Minuten der Einnahme fühlt man sich hellwach und kann kaum ruhig sitzen. Die Motivation fürs Training steigt und man hat richtig Bock darauf sich zu bewegen! Bewertung: Hier liegen ganz klar die Stärken des One More Rep Trainingsboosters. Die Wirkung könnte kaum besser sein, daher gibt es 9,5 von 10 Punkten.   2. Testbericht 1.M.R Vortex - der Pump Trotz des Inhaltsstoffs L-Arginin ist der Pump bei diesem Trainingsbooster sehr enttäuschend, Ich spürte nur einen minimalen Pump, zumindest nicht mehr als ohne Trainingsbooster. Hier könnten die Entwickler die Dosierung von L-Arginin, für meinen Geschmack, noch ein wenig erhöhen. Bewertung: Bei mir gab es keinen außergewöhnlichen Pump, daher nur 5 von 10 Punkten. .   3. Testbericht 1.M.R Vortex - Löslichkeit Die Löslichkeit des 1.M.R Vortex ist schon fast nahezu perfekt. Sobald man den Scoop in das Wasser schüttet, löst sich das Pulver von ganz alleine auf. Das Wasser wird langsam blutrot, was ziemlich cool und sehr erfrischend aussieht. Ein-zwei Mal mit dem Löffel umrühren und schon ist der Trainingsbooster trinkbereit. Bewertung: Perfekte Löslichkeit - dafür gibt es 10 von 10 Punkten.   4. Testbericht 1.M.R Vortex - Leistungssteigerung beim Training? Die Power ist meiner Meinung nach stark abhängig von der körperlichen Verfassung kurz vor dem Training. Wenn ich mich ausgeschlafen und regeneriert fühle, dann hält der 1.M.R Vortex Trainingsbooster auch wirklich das was er verspricht und zwar ONE MORE REP (eine Wiederholung mehr)! Fühle ich mich aber eher müde vor dem Training, so hilft der 1.M.R Vortex gut gegen die Müdigkeit,…

Übersicht Supp-Bewertung

INHALTSSTOFFE - 6
WACHHEIT, FOKUS & MOTIVATION - 9.5
POWER - 8.5
PUMP - 5
LÖSLICHKEIT - 9.5
GESCHMACK - 10
PREIS/LEISTUNG - 7

7.9

GESAMTWERTUNG (1 = sehr schlecht bis 10 = ausgezeichnet):

Wie viel Sterne würdest Du diesem Supp geben? 4.11 ( 8 votes)
8

WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE


Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.aesthetics-blog.com/testbericht-1-m-r-one-more-rep-von-bpi/

8 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Avatar for Peter Böhm
    Mike

    Hi,

    danke für den Test. Werde ich demnächst auch mal probieren!

  2. Avatar for Peter Böhm
    Sven

    Ich habe das Problem, dass die meisten Trainingsbooster echt fies schmecken. Auf dauer (am Anfang geht es nämlich noch), wird mir davon richtig schlecht (Orange und Fruitpunch). Ich weiß nicht warum. Die schmecken schon echt intensiv und ich würde mir da was milderes wünschen, bzw geschmacksneutraleres. Ist dieser vielleicht milder?

    Ich hatte vorher das unstoppable und tested boost. Pillen kriege ich nicht so gut runter.

    1. Avatar for Peter Böhm
      Peter Böhm

      Hi Sven,
      der 1.M.R Trainingsbooster ist geschmacklich auch sehr intensiv (süß/sauer). Wenn du lieber einen milden Trainigsbooster verwenden möchtest, dann kann ich dir dafür diesen Booster nicht empfehlen!

  3. Avatar for Peter Böhm
    Damian

    Danke für den Test, Peter.

    Ich habe ja nun selbst schon einige Booster getestet und nur von diesem hier gehört. Kannst du ihn in Relation zu anderen Boostern irgendwie verorten? Das Referenzprodukt für mich ist bisher immer noch Craze von DrivenSports (der Nachfolger ist ja jetzt auch schon zu haben).

    Hast du auch mal 2 Scoops genommen? (Jaja ich weiß. Doppelte Dosis kann gefährlich sein und so – aber ehrlich gesagt musste ich bisher bei fast allen Boostern mehr nehmen, als die Standarddosis).

    cheers

    1. Avatar for Peter Böhm
      Peter Böhm

      Hey Damian,

      also mehr als einen Scoop hab ich nie probiert und den brauchte ich ehrlichgesagt beim 1MR auch nie. Mit einem Scoop hab ich ne deutliche Wirkung ich denke mehr als ein Scoop würde mich nur zittrig machen wegen dem Koffein.

      Das Craze habe ich nie probiert aber im Vergleich zum Jack3D finde ich das 1MR in Sachen Fokus und Wachheit ein klein wenig besser, dafür aber ist der Pump beim Jack3D besser.

      Hast du noch andere Booster außer das Craze probiert?

      Grüße,
      Peter

      1. Avatar for Peter Böhm
        Damian

        Hoy Peter,

        ging ja flott.(ich ändere mal die Mail, er zeigt das Bildchen bei mir ja gar nicht mehr an ^^)

        Ah okay. Ist nachvollziehbar. Zu viel Koffein kann einem wirklich die Schuhe ausziehen. Wie viel ist denn da drin im 1 MR? Jack3d habe ich wiederum keine Erfahrung mit, aber was Booster betrifft habe ich ein paar auf der Liste, die ich bereits testen konnte, darunter:

        C4 von Cellucor
        NARC (enttäuschend) von GN Laboratories
        Maximize Intense von I Force Nutrition
        Craze von DrivenSports

        ….und nächste Woche habe ich Frenzy von DrivenSports bei mir. Gym-Kollege hatte auch mal den Billigbooster von Bodyblab dabei, aber bisher konnte davon nichts an Craze heranreichen. Man hatte damit echt das Gefühl man könnte stundenlang trainieren, ohne Crash oder dergleichen, was ich als sehr angenehm emfpunden habe. (Andernfalls hätte ich mir Frenzy auch nicht bestellt; da bin ich nun echt gespannt, ob es an Craze herankommt).

        Hast du noch Zugriff auf andere Booster? Da du ja selbst einen Shop betreibst, dürftest du ja aus den Vollen schöpfen. ;)

        gruß

  4. Avatar for Peter Böhm
    Sebastian

    1MR ist einer meiner persönlichen Lieblingsbooster :)

    Nachdem ich über einen befreundeten Supp Shop immer mal wieder verschiedene Produktproben bekommen habe – die erstaunlicherweise oftmals sehr unterschiedlich gut/schlecht gewirkt haben – wollte ich der Sache einmal auf den Grund gehen:
    Ich habe versucht, möglichst alle in Deutschland frei verfügbaren Booster aufzuspüren und sie bezüglich der gängigen Inhaltsstoffe wie Koffein, Beta-Alanin, Arginin etc. zu vergleichen.
    Das Ergebnis habe ich in meiner “Booster-Bibel” zusammengefasst: http://german-aesthetics.com/die-pre-workout-booster-bibel-vergleich-der-wachmacher/4344

    Ich versuche das Ganze aktuell zu halten und wäre für Input dankbar!
    Einen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit hat das Ganze natürlich nicht, erst recht da viele Booster ja auch wenig erforschte Pflanzenextrakte enthalten und die Zusammenstellung jeweils sehr schwankt.
    Vielleicht kann ich dem ein oder anderen damit aber dennoch ein wenig weiterhelfen, welchen Booster er künftig einmal ausprobieren möchte :)

    Besten Gruß

  5. Avatar for Peter Böhm
    Daniel

    Cool, dass du den Booster getestest hast! Ich bin schon länger an Boostern interessiert und werde wohl mit dem anfangen. Bisher nehme ich nur Kaffee, was auch ganz gut wirkt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teile diesen Beitrag mit einem Freund

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Diese Website verwendet Cookies. Bitte klicken Sie auf Cookies "Akzeptieren", damit wir Ihnen das beste Surferlebnis bieten können.

Schließen