Impact EAAs – die essentiellen Aminos von Myprotein im Test

In Sachen Muskelaufbau & Muskelschutz, gelten EAAs als die „Nachfolger“ der beliebten BCAA-Nahrungsergänzungsmittel, denn sie enthalten nicht nur 3 Aminos, sondern alle 8 essenziellen Aminosäuren! Im Test das Produkt mit dem Namen „Impact EAA“ von Myprotein. Was mich bei diesem Supplement besonders überzeugt hat und was nicht, erfährst Du jetzt in diesem EAA Testbericht!

 

Gibt es 8 oder 9 essenzielle Aminosäuren?

Es gibt insgesamt 20 Aminosäuren, die am Aufbau der Proteine und somit der Muskulatur beteiligt sind. Davon sind 8 Aminosäuren essenziell. Das bedeutet, sie können vom Körper nicht selbst hergestellt werden.

Warum ist dann aber bei einigen Supplements die Rede von 9 essenziellen Aminosäuren?

Der Grund dafür ist L-Histidin. Diese Aminosäure muss nämlich nur in bestimmten Situationen extern über die Nahrung zugeführt werden.

Beispielsweise ist L-Histidin für Säuglinge und bei manchen Krankheiten essenziell. Bei Erwachsenen ist man sich bis heute noch nicht 100%ig sicher, ob essenziell oder nicht.

Aktuell zählt Histidin daher zu den semi-essentiellen Aminosäuren. Es schadet also nicht, wenn ein EAA-Produkt auch L-Histidin enthält.

Vor allem, weil Sportler einen höheren Bedarf an Aminosäuren haben, als Nicht-Sportler!

 

1. Impact EAAs – Inhaltsstoffe & Dosierung

Impact-EAAs-Naehrwerte
Aminogramm – Impact EAA von Myprotein

Die wichtigsten Inhaltsstoffe im Überblick

– EAAS (Essenzielle Aminosäuren)

Aminosäuren helfen dem Körper bei der Regeneration und dem Aufbau von Muskulatur.

In diesem EAA-Produkt sind alle 8 essenziellen Aminosäuren vorhanden + der semi-essentielle Aminosäure Histidin. 

Die BCAAs, also Leucin, Isoleucin und Valin, sind in einem modernen Mischverhältnis von 4:1:1 enthalten.

– Weitere positive Eigenschaften

Die Impact EAAs von Myprotein sind vegan und enthalten keinen Zucker. Beim Süßstoff verzichtet Myprotein auf Aspartam und setzt stattdessen auf Sucralose.

Bewertung: Dieses EAA Produkt konzentriert sich auf das Wesentliche und enthält keine unnötigen Zusatzstoffe. Daher 9 von 10 Punkten.

 

2. Impact EAAs – Geschmack & Löslichkeit

Richtig punkten können die Impact EAAs von Myprotein bei der Löslichkeit. Das sehr feine Pulver vermischt sich perfekt mit Wasser und das ist für ein EAA-Produkt ein absolutes Highlight.

Normalerweise schafft man es nicht ohne Shaker und Sieb, EAA- oder auch BCAA-Supplements mit Flüssigkeit zu vermischen. Das Produkt von Myprotein ist hier aber eine Ausnahme und liefert die perfekte Löslichkeit!

Beim Geschmack hat der Kunde die Wahl zwischen drei Geschmäckern: Cola, Tropisch und Strawberry & Lime. Auch eine geschmacksneutrale Variante gibt es. Hier verzichtet man dann auf den Süßstoff.

Getestet habe ich den Geschmack Strawberry & Lime. In 500ml Wasser ist der Geschmack sehr lecker und auch nicht zu süß. Auch gibt es keinen künstlichen Nachgeschmack, hier habe ich also nichts auszusetzen.

Bewertung: Perfekte Löslichkeit und guter Geschmack! Hier passt alles, daher gibt es 10 von 10 Punkten.

Impact-Eaas Myprotein Test
Impact EAAs von Myprotein – Geschmack: Strawberry & Lime

 

3. Impact EAAs – die Verpackung

Die Verpackung ist kein Highlight. Myprotein wählt hier ein schlichtes und für meinen Geschmack sehr langweiliges Design. Es handelt sich um einen klassischen Beutel, der wiederverschließbar ist.

Im Beutel liegt auch ein Dosierlöffel bei. Auf der Verpackung findet man zwar ein Aminogramm und viel Kleingedrucktes in verschiedenen Sprachen, jedoch keine Nährwertangaben.

Bewertung: Unspektakuläres und langweiliges Design der Verpackung. Von mir gibt es hier 6 von 10 Punkten.

 

4. Impact EAAs – Preis/Leistung

Um das Preis-Leistungs-Verhältnis bewerten zu können, muss man bei EAA-Produkten immer ganz genau hinschauen!

Hier zählt nämlich nicht nur der Preis, die Portionsgröße und die Packungsgröße, sondern auch die Dosierung der einzelnen Aminosäuren pro 1 Gramm Pulver, ist von Produkt zu Produkt sehr unterschiedlich!

1 Gramm Pulver der Impact EAAs von Myprotein enthalten 0,8 Gramm Aminosäuren. Pro Portion (9 Gramm) erhält man also 7,16 Gramm Aminosäuren.

Die Impact EAAs von Myprotein sind in zwei Packungsgrößen erhältlich. Der Preis pro Portion variiert wie folgt:

  • 500g Packung – 55 Portionen – ca. 0,55 € pro Portion
  • 1000g Packung – 111 Portionen – ca. 0,47 € pro Portion
    .

Klar, je größer die Packung, desto besser der Preis pro Portion. 47 Cent für eine Portion ist allerdings ein guter und fairer Preis.

Im Vergleich zu den EAAs von What the Supp, sind die EAAs von Myprotein zwar etwas günstiger pro Portion, allerdings erhält man auch weniger Aminosäuren pro 1 Gramm Pulver.

Bewertung: Bei der 500g und 1000g Packung ist das Preis-Leistungs-Verhältnis gut und liegt im Mittelfeld zur Konkurrenz. Von mir gibt es daher 8 von 10 Punkten.

 

Fazit

Die Inhaltsstoffe, der Geschmack und vor allem die Löslichkeit, sind bei diesem EAA-Produkt von Myprotein absolut empfehlenswert!

Auch wenn die Verpackung kein Blickfang ist, erhält man hier ein solides Nahrungsergänzungsmittel mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis!

Angebot
EMPFEHLUNG: Impact EAAs von Myprotein
  • enthält nicht 8, sondern 9 essenzielle Aminosäuren
  • perfekt zur Unterstützung beim Muskelaufbau
  • BCAAs im Verhältnis 4:1:1
  • kalorien- und zuckerfrei
  • für Vegetarier und Veganer geeignet

Übersicht Supp-Bewertung

INHALTSSTOFFE & DOSIERUNG - 9
LÖSLICHKEIT & GESCHMACK - 10
PREIS/LEISTUNG - 8
VERPACKUNG - 6

8.3

GESAMTWERTUNG (1 = sehr schlecht bis 10 = ausgezeichnet):

User Rating: 3.94 ( 7 votes)


↺ Dieser Beitrag wurde zuletzt aktualisiert, am 19. April 2022

ÜBER DEN AUTOR




UNSER KOSTENLOSER NEWSLETTER


1x pro Woche Jederzeit kündbar Verpasse keine neuen Beiträge!

WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE




SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 KOMMENTARE
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Share via