Protein Snacks – die 6 besten Fitness Snacks für zwischendurch

Protein Snacks

Protein Snacks für zwischendurch sind sehr praktisch, denn sie können Dir helfen den täglichen Proteinbedarf leichter zu decken. Auch können Protein Snacks überall hin mitgenommen werden und sind meist sehr schnell zubereitet. In diesem Artikel zeige ich Dir die 6 besten Protein Snacks, mit hochwertigen Proteinen für Regeneration und Muskelaufbau!


 

Schnell zubereitete Protein Snacks für mehr Muskelwachstum

Die folgenden 6 Protein Snacks sind meine Favoriten, wenn zwischendurch der Hunger kommt und kein Herd in der Nähe ist.

Wichtig ist mir dabei immer, dass es hochwertige Proteine sind, die der Körper gut in Muskelgewebe umwandeln kann. Protein Snacks bieten den Vorteil, dass sie die Muskeln zu jeder Zeit ausreichend mit Proteinen versorgen.

Zudem liefern Sie konstant Energie für den Tag und auch Heißhungerattacken lassen sich mit kleinen Protein Snacks zwischendurch besser vermeiden.

 

Die 6 besten Protein Snacks für zwischendurch

1. Früchte-Smoothie mit Magerquark

Sehr erfrischend, günstig und mit vielen Vitaminen und Mineralien ist der Protein Snack bestehend aus Magerquark mit Früchten, wie etwa einer Banane oder Erdbeeren. Alles was Du für die Zubereitung benötigst ist einen Standmixer/Smoothie-Maker, 250g Magerquark, 400ml Wasser und frische Früchte Deiner Wahl.

Zum Schluss alles vermixen und fertig ist Dein selbstgemachter Früchte-Smoothie, mit vielen gesunden Inhaltsstoffen.

Nährwerte pro 250g Magerquark + 150g Banane:

  • 32g Eiweiß
  • 31g Kohlenhydrate
  • 1g Fett
  • 176 Kcal

 

2. Thunfisch mit Salat

Die einen lieben ihn die anderen hassen ihn, ich persönlich mag Thunfisch sehr gerne. Er enthält nicht nur viel Eiweiß, sondern ist auch noch reich an Omega 3 Fettsäuren, das wiederum auch noch sehr gesund ist.

Bevorzugt kaufe Dir eine Dose Thunfisch in Wasser, dabei sparst Du Dir unnötiges, meist qualitativ schlechtes Öl (Fett). Am besten Du bereitest Dir den Salat bereits Zuhause in einer Schüssel oder Tupperdose vor und mische dann einfach bei Bedarf den Thunfisch dazu.

Nährwerte pro 100g Salat + 150g Thunfisch in Wasser:

  • 41g Eiweiß
  • 3g Kohlenhydrate
  • 2g Fett
  • 199 Kcal

 

3. Mageres Joghurt mit Nüsse

Wenn zwischendurch der Hunger kommt und es schnell gehen soll ist ein mageres Joghurt mit Nüssen perfekt, denn enthält relativ wenige Kalorien und ist sehr sättigend.

Verwende dazu einfach ein 250g Naturjoghurt 1% Fett und gib eine handvoll Paranüsse oder Walnüsse dazu (ca. 30g). Nüsse enthalten Proteine und gesunde Omega 3 Fette, welche Dich gesund und geistig fit halten.

Nährwerte pro 250g Naturjoghurt 1% Fett + 30g Walnüsse:

  • 15g Eiweiß
  • 14g Kohlenhydrate
  • 19g Fett
  • 275 Kalorien

 

4. Buttermilch mit 1% Fettgehalt

In jedem Supermarkt, Bäcker oder auch auf der Tankstelle findest Du die Buttermilch, welche hochwertiges Casein-Protein enthält und im Verhältnis relativ wenige Kalorien.

Wer zusätzlich Kalorien sparen möchte oder sich in einer Diät befindet, wählt die magere Variante der Buttermilch mit 1% Fett. Als Protein Snack eignet sich die Buttermilch perfekt, denn sie lässt sich trinken, schmeckt lecker und ist zudem auch sehr günstig.

Nährwerte pro 500ml Buttermilch 1% Fett:

  • 17g Eiweiß
  • 20g Kohlenhydrate
  • 5g Fett
  • 195 Kcal

 

5. Leckerer Protein Shake

Protein Shakes sind wohl die beliebtesten Protein Snacks in der Fitness-Welt und das nicht ohne Grund. Sie sind super einfach und schnell in der Zubereitung, dazu noch sehr lecker und enthalten viel hochwertiges Eiweiß und wenig Fett.

Nachteil: Protein Shakes sind relativ teuer, speziell wenn man hohe Mengen an Eiweiß über Proteinpulver abdecken möchte.

Wenn Du einen Protein Shake für Muskelaufbau verwenden möchtest, dann empfehlen ich Dir das Scitec Nutrition 100% Whey Protein Professional, das in sehr vielen verschiedenen Geschmäckern erhältlich ist und zudem ein gutes Preis/Leistungsverhältnis bietet.

TIPP: Du verwendest lieber Produkte von Myprotein? Dann hol Dir hier die Gutscheine von Myprotein und spare nochmals ordentlich Geld!

Nährwerte pro 30g Proteinpulver + 300ml Magermilch:

  • 34g Eiweiß
  • 19g Kohlenhydrate
  • 4g Fett
  • 247 Kcal

 

6. Protein Riegel als Protein Snack für zwischendurch

Der Klassiker unter den Protein Snacks ist der Protein-Riegel. Je nach Größe und Hersteller enthalten Sie meist zwischen 10 und 25 Gramm Proteine aus unterschiedlichen Proteinquellen.

Weniger zu empfehlen sind Protein-Riegel, die hauptsächlich aus kollagenem Eiweiß bestehen, welches für den Muskelaufbau nur sehr schlecht vom Körper verwendet werden kann.

Auch Protein-Riegel aus Sojaprotein sind nicht optimal. Viel hochwertiger, jedoch auch meist teurer, sind Protein-Riegel aus Milcheiweiß oder Molkeneiweiß. Ich selber verwende gerne hin und wieder Protein-Riegel als Snack für zwischendurch.

Dabei sind meine Favoriten die Quest-Bars von Quest Nutrition, denn sie enthalten sehr wenig Zucker und Fett und im Schnitt 20 Gramm Proteine aus Milch- und Molkenprotein-Isolat. Der gesündeste Protein Riegel, jedoch aber auch der Zeitaufwändigste, ist immer noch der Protein-Riegel zum Selbermachen!

Quest Bars Protein Snack



UNSER KOSTENLOSER NEWSLETTER


1x pro Woche Jederzeit kündbar Verpasse keine neuen Beiträge!

WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE




Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.aesthetics-blog.com/proteinsnacks-fuer-zwischendurch/

8 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

    • Avatar for Peter Böhm
    • Bodybuilder on 13. Mai 2015 at 10:38
    • Antworten

    Früchteshake mit Magerquark muss ich unbedingt mal ausprobieren. Wenn das funktioniert, dann spare ich mir ja hunderte von Euros. – Danke für den ausgezeichneten Artikel.

    1. Hi, klar funktioniert das! ;)

      Magerquark esse ich täglich weil es einfach qualitativ hochwertiges Protein zu relativ günstigem Preis enthält.

      Schöne Grüße,
      Peter

        • Avatar for Peter Böhm
        • Dominik on 18. Februar 2016 at 15:44
        • Antworten

        verstehe ich nicht ganz, Magerquark ist doch fast reines Eiweiß (12g/ 100g) und nur 4g Zucker auf 100g das heißt 20g Milchzucker auf ganzen 500g Magerquark das ist doch nichts. Solang man sonst keine Kohlenhydrate abends zu sich nimmt ist es der perfekte Abendsnack. Gerade in einer Diät ist Eiweiß zum Erhalt der Muskelmasse wichtig, da sonst der Körper bei zu wenig Energie erst auf die Muskeln zurückgreift und dann erst aufs Fett.

        Schöne Grüße

        1. Dominik, ich spreche von einer Low-Carb Diät! Bitte informiere dich wie eine Low-Carb Diät funktioniert dann verstehst du was ich meine! :)

  1. Hallo,

    danke für deine Übersicht – echt interessant. Habe nicht gewusst, dass Thunfisch solchen Potenzial hat.

  2. Wie sieht es denn mit Protein Chips aus?

    1. Besser von den Makros her als normale Chips! Kann man sich hin und wieder durchaus gönnen! :)

      1. perfekt! Danke dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Teile diesen Beitrag mit einem Freund

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Diese Website verwendet Cookies. Bitte klicken Sie auf Cookies "Akzeptieren", damit wir Ihnen das beste Surferlebnis bieten können.

Schließen